| 00.00 Uhr

Alpen
Zwei Personen bei Unfall mit vier Pkw in Alpen verletzt

Alpen. Bei einem Verkehrsunfall mit vier Autos wurden am Samstag in Alpen zwei Personen leicht verletzt. Eine 27-jährige Frau aus Alpen hatte gegen 11.25 Uhr mit ihrem Pkw die Rathausstraße aus Richtung Ulrichstraße in Fahrtrichtung Weseler Straße befahren. Dabei bemerkte sie offensichtlich zu spät, dass vor ihr eine 60-jährige Frau aus Rheinberg mit ihrem Pkw verkehrsbedingt warten musste. Die 27-Jährige fuhr mit ihrem Auto auf den Pkw auf.

Dieser Pkw wurde dadurch auf den davor stehenden, ebenfalls verkehrsbedingt wartenden Pkw einer 53-jährigen Frau aus Rheinberg geschoben. Durch den Zusammenstoß geriet letztendlich der Pkw der 27-jährigen Frau auf die Gegenfahrbahn und stieß hier mit dem Auto einer 72-jährigen Frau aus Alpen zusammen, die die Rathausstraße in Gegenrichtung befahren hatte. Die 27-jährige und die 60-jährige Frau wurden leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in örtliche Krankenhäusern gefahren.

Den bei dem Unfall entstandenen Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 12.500 Euro. Der Pkw der 27-jährigen Frau musste von der Unfallörtlichkeit abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und des Abtransports des nicht fahrbereiten Fahrzeuges wurde die Rathausstraße zwischen Haag- und Fürst-Bentheim-Straße gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Zwei Personen bei Unfall mit vier Pkw in Alpen verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.