Rommerskirchen

SPD-Politiker demonstrieren in Berlin gegen Kohle-Pläne

Dem Aufruf der IGBCE, in Berlin gegen die Pläne von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel zu demonstrieren, im Interesse des Klimaschutzes den Braunkohleabbau zu verteuern, waren 15 000 Menschen gefolgt. Unter ihnen waren auch SPD-Fraktionschef Ralf Steinbach und SPD-Ratsmitglied Werner Petrozzi sowie die SPD-Landtagsabgeordneten Rainer Thiel (Rhein-Kreis) und Guido van den Berg (Rhein-Erftkreis). "Neben den Mitarbeitern von RWE waren die Kollegen von Vattenfall und Eon sowie vieler Partnerfirmen vertreten", berichtete Steinbach. "Schon am frühen Samstagmorgen sind die Kollegen der hiesigen Kraftwerke und Tagebaue mit Bussen nach Berlin gereist. Als Sammel- und Startpunkt hatte man den Invalidenpark rund zwei Kilometer vom Bundeskanzleramt entfernt gewählt", erzählte Steinbach. Schnell habe sich gezeigt, dass aufgrund der vielen Teilnehmer dieser Platz nicht ausreichte. Nach dem Marsch zum Bundeskanzleramt traten bei der Kundgebung u.a. IGBCE-Chef Michael Vassiliadis und NRW-Minister Michael Groschek auf. mehr

Rommerskirchen

"OGS-Beiträge stopfen keine Etatlöcher"

Die Mehreinnahmen aus der neuen Beitragssatzung für die Offene Ganztagsschule werden nicht zum Stopfen von Haushaltslöchern verwendet. Das machte die Gemeindeverwaltung jetzt im Bildungsausschuss deutlich. Sie versicherte, dass Mehreinnahmen in vollem Umfang der weiteren Qualitätssicherung des Offenen Ganztags zugute kommen sollen. Einkommensgruppen über 50 000 Euro müssen mehr als bisher zahlen, kleinere Einkommen werden weniger belastet. Von Sebastian Meurermehr

Rommerskirchen

Sebastianus-Schützen bereiten Frixheimer Dorffest vor

Das Frixheimer Schützenhaus mitsamt Außenbereich ist derzeit die Hochburg für öffentliche Feiern schlechthin: Nach dem Bezirksjungschützentag am vorigen Sonntag und dem morgen dort stattfindenden Bezirksköniginnentag geht es kommende Woche weiter: Für Freitag 1. Mai, lädt die St. Sebastianus-Bruderschaft traditionell zum Dorffest ein, das ab 10 Uhr rund ums Schützenhaus am Kirchweg gefeiert wird. Erneut haben die Schützen für ein abwechslungsreiches Programm gesorgt, bei dem Jung und Alt auf ihre Kosten kommen sollen. Für die Kinder gibt es zahlreiche Spielmöglichkeiten. Bei einer großen Tombola warten attraktive Preise auf die Besucher, wie Schriftführerin Karin Füßer sagt. mehr

Rommerskirchen

Raub: Supermarkt setzt 10 000 Euro Belohnung aus

Nach dem Überfall auf die Angestellte eines Supermarktes, bei dem ein Unbekannter am 13. April gegen 10.30 Uhr an der Bahnstraße Geschäftseinnahmen erbeutete, fahndet die Polizei jetzt mit einem Bild nach dem Täter. Es ist nach Zeugenangaben angefertigt worden. Der Täter wird wie folgt beschrieben: circa 15 bis 20 Jahre alt, ungefähr 160 bis 165 Zentimeter groß. Er hatte kurze, hellblonde Haare, weiche Gesichtszüge und eine schlanke, zierliche Statur. mehr

Bilderserien aus Rommerskirchen