| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
100 Prozent Zustimmung für Fraktionsvorstand der CDU

Rommerskirchen. In der Rommerskirchener CDU-Fraktion herrscht Einigkeit. Diesen Schluss lässt jedenfalls das Ergebnis der turnusgemäß fällig gewordenen Wahl des Fraktionsvorstandes zu: Das Team mit Fraktionschef Michael Willmann, seiner Stellvertreterin Gabi Paulus, Geschäftsführer Jens André Friedrich, Beisitzerin Alice Oßwald und der stellvertretenden Bürgermeisterin Alice Mischtal erhielt 100 Prozent Zustimmung.

Schon jetzt sind die Christdemokraten dabei, erste Weichen für die Kommunalwahl in drei Jahren zu stellen. Alle Ratsmitglieder wollten weitermachen, teilte Willmann mit: "Darüber hinaus haben wir bereits heute interessierte Anwärter auf verschiedene Wahlkreise im Gemeindegebiet, die wir behutsam an die Arbeit heranführen werden." Nichtsdestotrotz gebe es weiteren Bedarf. Insgesamt müssen 16 Wahlkreise besetzt werden.

Trotz aller Rivalität: Die CDU ist um ein vernünftiges und faires Verhältnis zu ihren politischen Mitbewerbern im Rommerskirchener Gemeinderat bemüht. Das spiegelt sich auch in einer Aussage von Michael Willmann wider. "In den letzten Monaten haben wir es geschafft, den Kontakt zu den anderen Ratsfraktionen zu intensivieren und zu verbessern. Insbesondere freue ich mich über den Kontakt zum neuen Fraktionsvorsitzenden der SPD, Heinz Peter Gless - den Austausch unter uns schätze ich sehr", betont der Christdemokrat.

(ssc)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: 100 Prozent Zustimmung für Fraktionsvorstand der CDU


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.