| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
15 junge Rommerskirchener machen eine Woche Ferien am Atlantik

Rommerskirchen. 15 Rommerskirchener Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren und elf gleichaltrige Franzosen haben jetzt einen Teil ihrer bisherigen Sommerferien im unmittelbar am Atlantik gelegenen Saint Hilaire de Riez verbracht. Voran gegangen war ein Wochenende bei Gastfamilien in der Partnergemeinde Mouilleron le Captif. Von dort aus ging es zu etlichen Unternehmungen: In besonders lebhafter Erinnerung dürfte allen Beteiligten der Besuch im Maschinenpark "Les Machines de l'ile" in Nantes bleiben. Ein Minigolf-Turnier, Strandbesuche und eine französische Kirmes rundeten das Programm ab.

Michael Willmann, Vorsitzender der Partnerschaftskomitees Mouilleron le Captif, bedankt sich im Namen aller deutschen Beteiligten bei Eddy Voyer und Nicolas Robin für "die tolle Organisation". Sein besonderer Dank gilt vor allem den Betreuerinnen Heike und Jolana Ritter sowie Lina Trippelsdorf, "die immer ein offenes Ohr für ,ihre' Kinder hatten und für gute Laune und einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben".

(S.M.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: 15 junge Rommerskirchener machen eine Woche Ferien am Atlantik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.