| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Automat hält Sprengversuch stand

Rommerskirchen: Automat hält Sprengversuch stand
So sah der Automat aus, der in Gohr gesprengt worden ist. FOTO: POlizei
Rommerskirchen. Für nicht wenige Anwohner war es ein gehöriger Schreck: In der Nacht zu Freitag wurde gegen 3.20 Uhr versucht, einen Zigarettenautomaten nahe der Kreuzung von Tulpen-, Nelken- und Veilchenweg zu sprengen.

Erfolglos, wie die Polizei sagt. Informiert hat sie ein von dem ohrenbetäubenden Knall aus dem Schlaf gerissener Anwohner, der am Tatort einen stark deformierten Automaten vorfand.

Die eilends alarmierte Polizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen.Verdächtige Personen oder Fahrzeuge waren nicht mehr am Tatort; Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben bislang erfolglos. Die Beamten gehen offensichtlich von mehreren Tätern aus. Wie diese den Automaten konkret zum Explodieren gebracht haben, ließ sich gestern auch im Verlauf des Tages noch nicht exakt feststellen. Günter Zeiger, Sprecher der Kreispolizeibehörde, verfügte am Nachmittag noch über keine neueren Erkenntnisse, wie er auf Anfrage sagte.

Auch an den noch am Tatort gewonnenen, ersten Erkenntnissen hatte sich den Tag über nichts geändert. Die Täter machten demnach offensichtlich keine Beute, weder was die in dem Automaten enthaltenen Geldmünzen noch was Zigaretten angeht.

Schon zwei Tage zuvor war es nur wenige Kilometer von Nettesheim entfernt zu einem ähnlichen Vorall gekommen. Auch an der Josef-Schwartz-Straße in Gohr zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Dort hatten gleichfalls bislang unbekannte Täter ebenfalls einen Zigarettenautomaten gesprengt, Die Polizei wertet Spuren aus und hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie prüft auch, ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht."Es ist nicht abwegig", sagt Günter Zeiger angesichts der Vermutung, es könne sich um denselben Täterkreis handeln. Bewiesen ist allerdings bislang noch nichts.

Info Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen.

(S.M.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Automat hält Sprengversuch stand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.