| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Blues-Awards-Gewinner Ian Siegal kommt

Rommerskirchen: Blues-Awards-Gewinner Ian Siegal kommt
Ian Siegal trat 2012 schon einmal in Rommerskirchen auf. FOTO: REUTER
Rommerskirchen. Der aus Nottingham in England stammende Sänger, Songwriter und Gitarrist tritt in Sinsteden auf.

Im Kreiskulturzentrum geht es am Samstag, 25. April, weiter mit den Power-Blues-Konzerten. Mit dem Gitarristen, Sänger und Songwriter Ian Siegal gastiert dann in Sinsteden einer der herausragenden Vertreter der britischen Blues-Szene.

Von 2011 bis 2013 konnte Siegal bei den britischen Blues Awards drei Mal in Folge den begehrten Titel des besten Blues-Sängers gewinnen. In Sinsteden ist Siegal durchaus ein alter Bekannter, eröffnete er hier doch vor drei Jahren die Blues-Saison. Ebenso wie das damalige Konzert wird er auch seinen anstehenden Auftritt als Solist bestreiten. Der aus Nottingham stammende Musiker ist von Blues-Größen wie Robert Johnson, Muddy Waters und Howlin' Wolf inspiriert. Seine Laufbahn startete er einst als junger Straßenmusiker in Berlin, ehe er ab Mitte der 1990er Jahre zu einem ständigen Gast in renommierten internationalen Clubs und auf großen Festivals wurde.

Für sein Album "Meat & Potatoes" erhielt Siegal 2005 vier Sterne im "Penguin Book of Blues Recordings". "Er ist damit einer von zwei noch lebenden britischen Musikern, denen diese besondere Auszeichnung bislang verliehen wurde", sagt Ulrich Weidenhaupt, musikalischer Berater von Kathrin Wappenschmidt, der Leiterin des Kulturzentrums. Auch spätere Alben von Ian Siegal wurden zu großen Chart-Erfolgen. Seine musikalische Ausrichtung beschrieb Ian Siegal in einem Interview einmal so: "Ich spiele nur die Songs, so wie sie herauskommen und geschrieben sind. Ich denke nicht in einem speziellen Stil, sondern möchte die Stücke ohne Einschränkung und auf natürliche Art entwickeln. Wenn ein Song ein Country-Song sein will, dann soll er es sein."

Ian Siegal jedenfalls kommt es nicht zuletzt auch auf die Texte und Geschichten der Lieder an und nicht auf vorgefertigte Schablonen. Das Konzert im Kreiskulturzentrum Sinsteden beginnt um 19 Uhr, der Einlass ist wie immer schon eine Stunde früher. Der Eintritt beträgt sieben Euro.

(S.M.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Blues-Awards-Gewinner Ian Siegal kommt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.