| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Bürgerstiftung sucht wieder die besten Azubis

Rommerskirchen. Die Bürgerstiftung Rommerskirchen sucht in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal die besten Auszubildenden im Gemeindegebiet. Zu gewinnen gibt es wieder einen Geldpreis für den oder die beste(n) Auszubildende(n).

Die Kriterien sind seit 2013 unverändert geblieben: Der oder die Auszubildende muss innerhalb der Gemeinde wohnen oder aber bei einem in der Gemeinde ansässigen Betrieb oder Dienstleistungsunternehmen ausgebildet worden sein. Zu gewinnen gibt es jeweils 500 Euro. Bewerben können sich für den Wettbewerb der Bürgerstiftung (ehemalige) Auszubildende aus allen Branchen, die 2017 ihre Ausbildung abgeschlossen haben. Die Bewerbungsfrist endet zum 31. Mai 2018. Die Bürgerstiftung wird eine Jury bilden, die zeitnah die Preisträger ermittelt und die Übergabe der Preise in einer kleinen Feierstunde - voraussichtlich Anfang Juli in der Niederlassung der Sparkasse Neuss im Eckumer Dienstleistungszentrum - vornimmt. Die Gewinner und deren Ausbildungsbetriebe werden zuvor schriftlich von der Bürgerstiftung informiert. Der Rechtsweg gegen die Entscheidung der Jury ist ausgeschlossen. Für die Teilnahme an dem Wettbewerb reichen ein formloses Bewerbungsschreiben und eine Kopie des Abschlusszeugnisses von Prüfung und Berufsschule/ gegebenenfalls auch des Studiums, die bis zum 31. Mai 2018 an die Bürgerstiftung gesandt werden müssen: Bürgerstiftung Rommerskirchen, z. Hd. Eckart Roszinsky, Römerstraße 66, 41569 Rommerskirchen.

(S.M.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Bürgerstiftung sucht wieder die besten Azubis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.