| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Diamant-Hochzeiter mit einem ausgeprägten Familiensinn

Rommerskirchen: Diamant-Hochzeiter mit einem ausgeprägten Familiensinn
Tierfreunde: Kurt und Lieselotte Heling mit Welpe Emily. FOTO: ANJA TINTER
Rommerskirchen. Auf mittlerweile 60 Jahre gemeinsamen Eheglücks können Kurt und Lieselotte Heling zurückblicken. Einander kennengelernt haben die beiden Diamanthochzeiter in den 1950-er Jahren auf Gut Ingenfeld unweit von Sinsteden. Kurt Heling war dort als Traktorfahrer, seine aus Neuenhausen stammende Frau als Haushaltsangestellte tätig. In den ersten Jahren ihrer Ehe wohnten sie mit ihrer Tochter Angelika auf dem Neuenhausener Welchenberg.

Heute leben die beiden auf einem an einen Bauernhof erinnernden Anwesen an der Sinstedener Schulstraße. Tochter Angelika und Schwiegersoihn Harald, Enkel André und seine Freundin Lisa sowie Enkelin Jacqueline und ihr Freund Andreas werden von Lieselotte Heling (sie ist kürzlich 80 Jahre alt geworden) nach wie vor leidenschaftlich gern bekocht. Der Familiensinn ist bei den beiden Diamantjubilaren sehr ausgeprägt: Allmonatlich wird in der Großfamilie ein Geburtstag gefeiert, was den Zusammenhalt zusätzlich stärkt Zudem treffen sich Kurt und Lieselotte Heling mit Bruder und Schwägerin zwei Mal in der Woche zum Frühstück. Kurt Heling (81) ist im Baugewerbe groß geworden und kann es nicht lassen, seinen Enkel André hie und da im Garten- und Landschaftsbau zu unterstützen. Er und seine Frau Lieselotte pflegen zudem die Hunde der Familie, ebenfalls das Hirschgehehe. Kurt Heling ist Mitglied des 3. Jägerzugs der St. Maternus-Bürgerschützen. Seine Frau ist im örtlichen Kegelverein aktiv. Ein fester Termin für beide ist stets das Seniorentreffen in der Alten Schule. Mallorca ist nach wie vor die zweite Heimat der Helings: Dort gehen sie ungestört ihren Hobbys Schwimmen, Lesen, Radfahren, Kreuzworträtseln oder Fischessen nach.

Feiern werden die beiden ihren Ehrentag am 11. September mit der Dorfgemeinschaft und der Familie - dann nämlich jährt sich die kirchliche Trauung zum 60. Mal. jährt. Die Dankmesse findet am 13. September statt.

(S.M.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Diamant-Hochzeiter mit einem ausgeprägten Familiensinn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.