| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
"Ecclesia & Mundus" gibt Adventskonzert in Ramrath

Rommerskirchen. Jedes Jahr gibt es in der Lambertuskapelle ein Adventskonzert. Kommenenden Sonntag, 20. Dezember, ist es wieder einmal soweit: Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Federführend ist wie immer das Vokalensemble "Ecclesia et Mundus. Mitwirken wird zudem ein Instrumentalensemble. Der Schwerpunkt des Programms liegt diesmal auch beim Publikum: "Neben einigen instrumental vorgetragenen Werken werden diesmal die Zuhörer vermehrt zum Mitsingen ermuntert", verrät Gerd Keuenhof, der gemeinsam mit seiner Frau Brigitte zu den tragenden Säulen von "Ecclesia & Mundus" gehört. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Ein Tipp für alle Fälle: "Wir möchten darauf hinweisen, dass die Kapelle nur notdürftig geheizt werden kann. Warme Kleidung wird empfohlen", so Keuenhof.

1194 gegründet und vom Dormagener Kantor Horst Herbertz geleitet, verfügen die Mitglieder von "Ecclesia &Mundus" über jahrelange Gesangserfahrung. In der Ramrather Lambertuskapelle waren die Musiker schon oft zu Gast - nicht nur, aber immer gern auch zur Weihnachtszeit.

(S.M.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: "Ecclesia & Mundus" gibt Adventskonzert in Ramrath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.