| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Eckumer feiern ihr Königspaar und Jubilare

Rommerskirchen. Das Schützenfest wird heute fortgesetzt, am nachmittag entscheidet sich die Nachfolge von Ralf I.

Wenn in Eckum Schützenfest ist, ist der ganze Ort auf den Beinen. Schon als es am Samstagmittag durch die Artillerie angekündigt wurde, freuten sich alle auf das Spiel des Tambourcorps Heimattreue Eckum. Nach dem Festgottesdienst und der Gedenkfeier am Ehrenmal mit Zapfenstreich stieg die große Schützenparty mit DJ Captain Britz im Festzelt. Bürgermeister Martin Mertens ließ sich den Fassanstich nicht nehmen. "Das war ein erfolgreicher Start in unser 88. Fest", betonte der zweite Vorsitzende Dietmar Kutz. Am Sonntag nach der Parade standen dann beim Empfang neben den Jubilaren der Jungschützenkönig Jens Caulwell und das Königspaar Ralf und Susanne Zimmermann bei ihrer Proklamation im Mittelpunkt.

Ralf Zimmermann stammt aus Bedburg, hat sein Herz aber schon 1994 an den Bürgerschützenverein Eckum verloren. Seit 1998 ist er Mitglied im Jägerzug Wilde Sau, der das Paar nach Kräften unterstützt. Seine Königin Susanne Zimmermann ist auch nicht gebürtig aus Eckum, liebt den Ort aber genauso sehr.

28 Schützen haben sich in diesem Jahr eine besondere Auszeichnung für ihre Treue verdient. Ein besonderes Jubiläum durfte Josef Clemens feiern, der seit 80 Jahren Mitglied ist (passiv). Ihm auf den Fersen sind Ludwig Nagel und Peter Weber als ebenfalls passive Mitglieder, seit 70 Jahren im Verein. 60-Jähriges feiern Gerhard Kutz, Hans Willi Ropertz und Hannah Gottschalk (passiv). Goldenes Jubiläum feiert Peter Müller. Auf 25 Jahre im Verein blicken Rainer Krüger, Daniel Picker, Bernd Beivers, Willi Förster, Wilfried Kux, Fred Meurer, Otto Vierhaus und Helmut Ziegert zurück. Der Veranstaltung im Zelt folgte der Festumzug mit Parade, natürlich unter freiem Himmel, bevor es am Abend den Schützen- und Bürgerball gab.

Heute ab 15 Uhr wird es spannend, denn dann entscheidet sich, wer die Nachfolge von Ralf Zimmermann antreten wird. Morgen haben die Schützen noch einmal volles Programm vom gemeinsamen Frühstück über das Regimentschießen bis hin zur Parade und dem Festball mit Königsehrung.

(vest)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Eckumer feiern ihr Königspaar und Jubilare


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.