| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Ein Sappeur regiert die Schützen in Evinghoven

Rommerskirchen: Ein Sappeur regiert die Schützen in Evinghoven
Manfred Heyer und seine Frau Nicole werden morgen gekrönt. FOTO: ati
Rommerskirchen. Manfred Heyer und seine Frau Nicole stehen im Mittelpunkt des morgen Abend beginnenden Schützenfests.

Seit Donnerstag vergangener Woche baut der Sappeurzug an der Residenz, die das neue Königspaar Manfred Heyer und Nicole Benoit-Heyer morgen Nachmittag in Betrieb nehmen wird. Gekrönt werden die beiden gleich zum Auftakt des Schützenfests während des abendlichen Balls. Manfred Heyer (45) startete seine Schützenlaufbahn im Bürgerverein bereits als Tellknabe. Von 1986 bis 2002 war er bei den Roten Husaren aktiv und zählt seither zu den Sappeuren, bei denen er seit 2010 auch als Spieß fungiert. Zugkönig war er 1990, 2006, 2008, und in seinem jetzigen Königsjahr ist er es wieder.

Dem Vorstand des Bürgervereins gehört der neue König seit 1999 als stellvertretender Geschäftsführer an. Seine Eltern Heinz und Anni waren 1988 Evinghovener Königspaar. Mit Manfred Heyer stellen die Sappeure inzwischen zum dritten Mal den Schützenkönig.

Seit 1998 als selbständiger Garten- und Landschaftsbauer tätig, ist Manfred Heyer seit 1986 Sportschütze und seit 2010 auch Kegler bei "Gut Holz" Evinghoven. Er engagiert sich im Kirchenvorstand von St. Antonius. Zudem gehört er seit 2002 der SPD-Ratsfraktion an und ist seither Vorsitzender des Bauausschusses. Königin Nicole wurde 1971 in Köln geboren. Seit 1988 zusammen, haben sie und Manfred Heyer 1997 geheiratet. Nicole Benoit-Heyer besuchte in Dormagen die Grundschule und das Bettina-von-Arnim-Gymnasium und war als Leichtathletin sowie bis 1999 als Volleyballerin bei Bayer Dormagen aktiv. An der Rheinischen Akademie zu Köln wurde sie zur Pharmazeutisch-Technischen Assistentin ausgebildet und war zuletzt in der Martinus-Apotheke tätig. Die seit 1996 in Evinghoven wohnenden Königin ist bekennender Rammsteinfan.

Sophie Heyer, die 18-jährige Tochter des Königspaars, unterstützt ihre Eltern als Hofdame. Alexander Heyer (16) war seit 2003 Jung-Sappeur und ist inzwischen auch Sappeur. Die Adjutanten des Königspaar sind Ralf und Martin Koenen. Komplettiert wird der Evinghovener Königshof durch die Hofdamen Carina Wittek, Anna Koenen und Leonie Engler.

(S.M.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Ein Sappeur regiert die Schützen in Evinghoven


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.