| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Feuerwehr Nettesheim freut sich über viele Besucher

Rommerskirchen. Das Wetter spielte mit und auf sein Publikum muss der Löschzug Nettesheim der Freiwilligen Feuerwehr bei seinen sommerlichen Tagen der offenen Tür eigentlich nie warten. Einen ganzen Tag lang herrschte jetzt im Feuerwehrhaus an der B 477 Hochbetrieb. Den musikalischen Part teilten sich die drei Tambourkorps aus Nettesheim-Butzheim, Frixheim und Anstel.

Neben Feuerwehrkameraden der Löschzüge aus Rommerskirchen, Evinghoven und Widdeshoven waren auch die befreundeten Brandschützer aus Köln-Lövenich wieder dabei. Zu sehen war beim Feuerwehrfest natürlich der Fuhrpark des Löschzugs, der aus einem Hilfeleistungslöschfahrzeig HLF, einem Löschfahrzeug LF 8, einem Löschfahrzeug LF 16 TS und einen Mannschaftstransportfahrzeug besteht, das vor zwei Jahren in Dienst gestellt wurde.

Der von der Gemeinde ausgeschriebene Gerätewagen Logistik, der seinen Standort in Butzheim finden soll, wird nicht mehr in diesem Jahr erwartet und wird womöglich 2017 im Mittelpunkt des Feuerwehrfests stehen. Wie Löschzugführer Stephan Zmuda deutlich machte, freut sich der Förderverein des Löschzugs nicht zuletzt über den von der VR-Bank gesponsorten Laptop, der unter anderem auch der Jugendfeuerwehr zugute kommen soll.

(S.M.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Feuerwehr Nettesheim freut sich über viele Besucher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.