| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Frixheimer Schützen starten mit Dorffest in den Mai

Rommerskirchen. Der Start in den Mai zählt für die St. Sebastianus-Bruderschaft stets zu den absoluten Höhepunkten des Jahres. Schon seit mehr als 20 Jahren ist das rund um das Schützenhaus am Kirchweg gefeierte Dorffest ein Besuchermagnet weit über den Ort hinaus. Los geht es am Sonntag, 1. Mai, um 10 Uhr, wobei die für die Verpflegung der Gäste zuständigen Teams der Bruderschaft wieder bestens gerüstet sind.

Mit einem Grillstand, einer Cafeteria und einem Getränkestand ist die "Grundversorgung" sichergestellt. Darüber hinaus haben die Schützen Pizza und Reibekuchen im Angebot. Die Hüpfburg der Gemeinde wartet auf die kleinen Besucher. Den Abschluss des Tages bildet wie immer die Tombola mit etlichen attraktiven Preisen.

Bereits tags zuvor im Einsatz sind die Jungschützen der St.- Sebastianus-Bruderschaft. Sie laden für Samstag, 30.April, ab 15.30 Uhr alle Kinder des Dorfes und deren Freunde zum gemeinsamen Spielenachmittag sowie zum Schmücken des Maibaums ein.

Am Schützenhaus werden bei verschiedenen Spielen die besten drei Teilnehmer mit einem Preis ausgezeichnet. Anschließend klingt der Tag für die Kinder mit dem Rösten von Stockbrot aus. Ab 18 Uhr laden die Schützen das gesamte Dorf zum gemütlichen Beisammensein am Maifeuer ein. Auch hier ist für Speis' und Trank wieder ausgiebig gesorgt.

(S.M.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Frixheimer Schützen starten mit Dorffest in den Mai


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.