| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Gebühren für Müllabfuhr sollen auch 2018 konstant bleiben

Rommerskirchen. Während die Friedhofsgebühren 2018 steigen werden, bleiben die Kosten für die Abfallbeseitigung kommendes Jahr konstant. Neben der Tatsache, dass die Gemeinde vor einigen Jahren mit der Entsorgerfirma Schönmackers einen Vertrag zu anerkanntermaßen günstigen Konditionen schließen konnte, kommt nach den Worten von Tiefbauamtsleiter Rudolf Reimert auch die Reduzierung der Kreisabfallgebühren für alle Abfallarten im laufenden Jahr.

Auch dort können für das kommende Jahr die Kosten konstant gehalten werden. Hinzu kommt die Tatsache, dass sich mit der Vermarktung von Altpapier nach wie vor gutes Geld verdienen lässt. Für das in Rommerskirchen gesammelte Papier bezahlt der Kreis eine Vergütung an die Gemeinde.

Mit Blick auf die Zukunft hat Reimert eine womöglich noch bessere Nachricht parat: Sollte das Abfallaufkommen in der Gemeinde in den kommenden Jahren auf dem derzeitigen Niveau bleiben, könne dann "von einer nahezu konstanten Abfallgebühr ausgegangen werden", prognostiziert der Tiefbauamtsleiter. Der Entsorgungsvertrag der Gemeinde sehe nämlich für die gesamte Laufzeit Festpreise vor.

Maßgeblich für die von den Bürgern zu zahlenden Gebühren ist ausschließlich die graue Restmülltonne. Die Gebühren im Einzelnen: Für die graue Mülltonne, die 60 Liter fasst, werden Grundkosten von 81 Euro fällig. Pro Leerung sind hier 1,75 Euro zu berappen. Beim 90-Liter-Gefäß werden die Grundkosten auch 2018 bei 115 Euro liegen. Hinzu kommen 2,62 Euro je Entleerung. Die Gebühr für die 120 Liter fassende Tonne beläuft sich weiterhin auf 150 Euro, pro Entleerung fallen Kosten von 3,50 Euro. Bei der 240-Liter-Tonne liegt die Grundgebühr bei 280 Euro, jede Entleerung kostet 6,99 Euro. Das 1100-Liter-Gefäß kostet 1270 Euro. Pro Entleerung müssen 32,04 Euro gezahlt werden.

Berechnet wird stets eine Vorausleistung von 25 Leerungen im Jahr . Wer seine Mülltonne öfter zur Abfuhr bereit stellt, muss dies später nachzahlen.

(S.M.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Gebühren für Müllabfuhr sollen auch 2018 konstant bleiben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.