| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Gelungener Start ins Schützenfest trotz Regenschauern

Rommerskirchen: Gelungener Start ins Schützenfest trotz Regenschauern
Das Königspaar Kronenberg unmittelbar nach der Krönung in der Pfarrkirche St. Briktius. FOTO: Anja Tinter
Rommerskirchen. Mochte der Regen auch noch so strömen, ernstlich im Mitleidenschaft ziehen konnte er das Schützenfest zum 90-jährigen Bestehen der St.-Sebastianus-Bruderschaft nicht.

Auch wenn der von Oberst Holger Lieckfett und seinen Adjutanten Ludwig Holzweiler und Michael Weitz angeführte Festzug durch Oekoven, Deelen und Ückinghoven gestern etwas verkürzt werden musste, tat das der Feierfreude bei den Schützen und ihren Gästen keinen Abbruch. Mit der Krönung des neuen Königspaars Thomas und Renate Kronenberg erreichte das Fest gleich zu Beginn seinen ersten Höhepunkt. Die Zeremonie nahm Bezirkspräses Pfarrer Peter Mario Werner während der Festmesse in St. Briktius vor.

Hoch her ging es dann im gut gefüllten Festzelt, wo die Coverband "Schroeder" zum Tanz aufspielte. Zum Musikalischen Frühschoppen konnte Brudermeister Hans Werner Kaltwasser gestern Vormittag Abordnungen sämtlicher Bruderschaften und Schützenvereine der Gemeinde willkommen heißen. Gemeinsam mit Schriftführer Lothar Gross nahm Kaltwasser die Ehrung der Jubilare vor, deren Reigen Karl Both anführte. Er gehört seit 65 Jahren zu den Sebastianern. Ihr Goldjubiläum in der Bruderschaft feiern bei diesem Schützenfest Karl-Heinz Frische, Adolf Klose und Gertrud Klose.

Auf 40 Jahre Mitgliedschaft bringen es Hans Burbach, Uwe Friedrich, Marlene Kieschnik und Peter Koenen. Schützenkönig Thomas Kronenberg ist ebenso seit vier Jahrzehnten mit von der Partie wie sein Bruder Thomas Kronenberg, Margret Kunert, Wolfgang Schöttle sowie Karin Wacinski. Ihr Silberjubiläum feiern Heinz-Theo Durst und Hildegard Haas.

Die Musikerauszeichnung in Gold des Bunds der Historischen Deutschen Schützenbruderschaft verlieh Diözesan- und Bezirksbundesmeister Wolfgang Kuck gestern Adam Kremer, der seit mehr als 60 Jahren in der Bruderschaft mitwirkt. Jeck wurde es gestern Abend: Als Überraschung für ihre Eltern präsentierte sich Hofdame Franziska Kronenberg mit ihrer Tanzgruppe aus der Karnevalsabteilung der Nettesheimer Frauengemeinschaft auf der Bühne.

(S.M.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Gelungener Start ins Schützenfest trotz Regenschauern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.