| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Gemeinde stellt Laub-Container zur Verfügung

Rommerskirchen. Die braunen Bioabfallgefäße reichen oft nicht aus, um die zurzeit hohen Laubmengen aufzunehmen. Besonders das Laub der Bäume am Straßenrand, das von den Anwohnern aufgefegt wird stellt ein erhebliches Abfallvolumen dar. Im letzten Jahr wurden ca. 60 Tonnen Laub über die Container gesammelt. Deshalb wird die Gemeinde ab Montag wieder in mehreren Ortsteilen Laubcontainer aufstellen: Nordstraße, Zollstraße, Martinusstraße, Schule Hoeningen Parkplatz, Schule/Schwimmbad Parkplatz , Schule/Kindertagesstätte Frixheim, Friedhof Oekoven, Sinsteden Maternusstraße, Vanikum Dreschgasse, Friedhof Hoeningen Parkplatz, Friedhof Evinghoven Parkplatz, Friedhof Nettesheim Parkplatz, Rommerskirchen Marktplatz, Eckum Schützenplatz, Kita Anstel.

Erstmalig werden Überkopfbehälter eingesetzt. Der Vorteil dieser Behälter besteht darin, dass die Behälter getauscht werden müssen, wenn sie befüllt sind, sondern vor Ort geleert werden können.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Gemeinde stellt Laub-Container zur Verfügung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.