| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Gemeinde trauert um Ex-Dezernent Schnieders

Rommerskirchen: Gemeinde trauert um Ex-Dezernent Schnieders
Hans Georg Schnieders war auch Buchautor. FOTO: lber
Rommerskirchen. Eine traurige Nachricht übermittelte Rommerskirchens Bürgermeister Martin Mertens am Donnerstagabend den Anwesenden in der Gemeinderatssitzung. Der frühere Dezernent Hans Georg Schnieders ist gestorben. Er erlag einer schweren Krankheit. Hans Georg Schnieders wurde 75 Jahre alt.

Schnieders war sehr beliebt: In der Gemeindeverwaltung und darüber hinaus wurde er als angenehmer Zeitgenosse geschätzt. Der Bauingenieur hatte 1980 in Rommerskirchen angefangen. Er war als Dezernent im Bereich Hochbau/Planungsamt tätig, von 2003 bis zum Ruhestand 2007 fungierte er als Dezernent für Gemeindeentwicklung und Wirtschaftsförderung. Schnieders historisches Interesse führte 2007 zur Veröffentlichung eines gut 180-seitigen Buches, in dem er sich mit Brunnen und Pumpen beschäftigte. Das Buch war als vierter Band der Reihe "Beiträge zur Geschichte der Gemeinde Rommerskirchen" erschienen.

(ssc)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Gemeinde trauert um Ex-Dezernent Schnieders


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.