| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Geschichtskreis gibt historischen Kalender heraus

Rommerskirchen. Auch für 2016 gibt es wieder einen vom Geschichtskreis herausgegebenen Kalender. Er zeigt historische Motive aus Rommerskirchen, wobei sich der Geschichtskreis auf einen reichen Fundus stützen kann. Klaus Erdmann übergab jetzt Bürgermeister Martin Mertens eines der ersten Exemplare. Mertens macht kein Hehl daraus, dass er die Arbeit von Erdmann und dessen Mitstreitern schätzt: "Der Rommerskirchener Geschichtskreis ist eine überaus aktive Gruppe, die sich um die Vergangenheit unserer Gillbachgemeinde kümmert." Klaus Erdmann versteht die Überreichung des Kalenders als "Dankeschön" an die Verwaltung.

"Das Gemeindearchiv stand uns für unsere Nachforschungen immer offen. Das gilt insbesondere für die Zustimmung zur Digitalisierung der historischen Standesamtsregister, die wir im Archiv des Rhein-Kreises Neuss in Zons fortsetzen können", so der Sprecher des Geschichtskreises. Nach Mertens' Worten hat der "wirkliche Pionierarbeit geleistet". Der Kalender im DIN A3-Format (18 Euro) ist im Lottoshop Zellekens, Venloer Straße 89, und im CaP erhältlich.

(S.M.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Geschichtskreis gibt historischen Kalender heraus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.