| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Gottesdienst zur Erinnerung an die eigene Taufe

Rommerskirchen. Traditionell findet im Januar im Rahmen der Kleinkindergottesdienste unter dem Titel "Kirchenmäuse" im Pfarrverband Rommerskirchen-Gilbach ein Tauferinnerungsgottesdienst statt. Der Termin in diesem Jahr ist am kommenden Sonntag, 24. Januar, in St. Peter in Rommerskirchen. Beginn ist um 17.30 Uhr. Die Kinder seien herzlich eingeladen, als Erinnerung an ihre eigene Taufe ihre Taufkerzen mitzubringen, teilt Patricia Thomy aus dem Team der Kirchenmäuse jetzt in einem Schreiben an unsere Redaktion mit.

Der Kinderwortgottesdienst "Kirchenmäuse" findet im Pfarrverband Rommerskirchen-Gillbach einmal im Monat statt. Er richtet sich in erster Linie an Kinder im Alter bis fünf Jahre, doch auch ältere Jungen und Mädchen können teilnehmen. Gleiches gilt für Verwandte und Bekannte. "Die ,Kirchenmäuse' verstehen sich als konfessionsübergreifend: alle Kinder und ihre Eltern, Omas, Opas, Tanten, Onkel und Freunde sind herzlich willkommen", betont Patricia Thomy. Vorbereitet werden die Gottesdienste von ehrenamtlichen Laien-Teams, die sich stets über Verstärkung freuen. Die Teams wechseln sich ab.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Gottesdienst zur Erinnerung an die eigene Taufe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.