| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Großes Programm zum Jubiläum

Rommerskirchen. Yvonne und Andreas Klütsch sind Königspaar beim 90. des Bürgervereins. Von Stefan Schneider

90 Jahre Bürgerverein, 30 Jahre "Johann-Peter-Hurtz-Brunnen" auf dem Marktplatz, 25 Jahre Jägerzug "Gillbacher Jonge": Das Schützenfest in Rommerskirchen, das an diesem Wochenende gefeiert wird, ist geprägt von runden Geburtstagen. Dementsprechend groß ist die Vorfreude beim Königspaar Andreas und Yvonne Klütsch - zumal der König auch noch Gründungsmitglied der "Gillbacher Jonge" ist, die er von 1992 bis 2002 als Zugführer repräsentierte.

Dirk Fetten und Michael Giesler, der Präsident des Bürgervereins und sein Stellvertreter, haben sich mächtig ins Zeug gelegt, um ein Programm auf die Beine zu stellen, das den besonderen Anlässen gerecht wird. Wie's ausschaut, ist ihnen das gelungen. Zu den Höhepunkten gehören der Bürger- und Schützenball am Samstag ab 20 Uhr und der Regimentsball mit Jubilarehrung am Sonntag ab 20 Uhr. Bei diesen Veranstaltungen spielen die Bands "Just:is" bzw. "Gold" zum Tanz auf. Zum Familientag am Montag werden "Die jungen Trompeter" erwartet, deren Auftritt um 17.30 Uhr beginnt. Am Dienstag, 29. August, steigt um 20.45 Uhr am Feuerwehrturm außerdem ein großes Feuerwerk.

Weitere Eckpunkte des Schützenfestes: Am Samstag um 19 Uhr ist offizieller Fassanstich mit Serenade auf dem Markt, im Anschluss gibt es einen Fackelzug. Die Proklamation des Königspaars ist für Sonntag ab 10.30 Uhr vorgesehen. Nachmittags ab 15 Uhr folgt der große Festzug mit Königsparade auf der Kirchstraße. Am Montag werden beim Frühschoppen ab 12 Uhr die Zugkönige geehrt, ebenso um 14.30 Uhr. Um 15 Uhr beginnt dann ein Programm für Kinder mit Ralf und Max.

Der Abschlusstag (Dienstag, 29. August) bietet neben dem abendlichen Feuerwerk u.a. den Festzug ab 17 Uhr und ab 20 Uhr den Krönungsball mit Königsehrung, die gegen 22 Uhr vonstatten geht. Zu später Stunde, um Mitternacht, soll dann das Geheimnis gelüftet werden, wer das neue Rommerskirchener Kronprinzenpaar ist.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Großes Programm zum Jubiläum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.