| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Jugendhäuser sorgen gemeinsam für Abwechslung in den Osterferien

Rommerskirchen. Die Osterferien können kommen: Die Teams aus den Jugendtreffs "Crazy" in Evinghoven, "Just-In" in Rommerskirchen und "Gil'ty" in Butzheim haben zusammen soviel Programm auf die Beine gestellt, dass Langeweile kaum aufkommen kann.

Zwei Mal geht's auf Tour außerhalb der Ortsgrenzen: am Montag, 21. März, steht ein Besuch der Skaterhalle in Köln-Kalk an (sieben Euro; Mindestalter für die Teilnahme: acht Jahre), am Donnerstag, 24. März, kann in Köln-Ehrenfeld gebowlt werden (zehn Euro; Mindestalter: zehn Jahre). Treffpunkt ist jeweils um 13.50 Uhr am Rommerskirchener Bahnhof. Um 18.25 Uhr sind die Mitfahrer zurück. Anmeldungen für die Ausflüge ab sofort im "Gil'ty" oder im "Just-in".

Den Auftakt zum Osterferienprogramm machen am Freitag, 18. März, zwei Filmabende im "Just-in" für Kinder ab sechs Jahre (17 bis 19 Uhr) und im "Gil'ty" für Jugendliche ab zwölf Jahre (ab 19.30 Uhr). Am 21. März (16.30 bis 19.30 Uhr) folgt ein Kickerturnier im "Crazy", am 22. März "Stomp for Kids", Percussion für Kinder von sechs bis elf Jahren, im "Gil'ty" (17 bis 19 Uhr). Am 23. März ist Kochtag im "Just-in" - von 16 bis 19 Uhr für Kinder ab sechs, ab 19 Uhr für alle ab 14 Jahre. Am Gründonnerstag (24. März) können Interessierte von 16.30 bis 19.30 Uhr im "Crazy" ihr eigenes Abendmahl zubereiten oder von 16 bis 19 Uhr im "Just-in" bei einem Überraschungsspiel knifflige Aufgaben lösen. Zum Abschluss wird am Donnerstag, 31. März, im "Crazy" Pizza gebacken.

(ssc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Jugendhäuser sorgen gemeinsam für Abwechslung in den Osterferien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.