| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Junge Großeltern regieren als Königspaar die Schützen

Rommerskirchen. Bernd und Karin Disselhoff freuen sich aufs Fest.

Bernd und Karin Disselhoff werden beim Schützenfest die Nachfolge des bisherigen Königspaars Toni und Astrid Logtenberg antreten. Gleich zum Auftakt erfolgt am Freitag die Krönung durch Präsident Peter Roßbach. Bernd Disselhoff (48) ist in Wevelinghoven geboren, wurde jedoch bereits als Kind am Gillbach heimisch.

Nach seiner Zeit bei der Bundeswehr war der gelernte Schlosser zunächst fünf Jahre lang bei der Entsorger-Firma Trienekens tätig, ehe er weitere fünf Jahre für die Kölner Spedition Richter arbeitete. Von 2000 bis 2016 bei der Spedition Offer beschäftigt, steht der neue Schützenkönig seit April dieses Jahres in Diensten der Plange Mühle in Neuss. Im heimischen Tambourkorps "Blüh auf" ist Bernd Disselhoff seit 1976 aktiv, seit 2012 ist er auch passives Mitglied im Jägerzug "Jröne Jonge". König und Königin haben einander "standesgemäß" kennengelernt, nämlich bei der Pfingstkirmes 1987. Geheiratet haben die beiden im Juni 1991. Die Königin (45) ist gebürtige Neusserin, jedoch in Hoeningen aufgewachsen. Von 2001 bis 2012 war die Konditorei-Fachverkäuferin bei der Bäckerei Lenzen tätig und arbeitet seit 2013 für die Bäckerei Kraus. Mit ihren Eltern freuen sich ihre Tochter Jasmin und ihr Sohn Tim auf das Schützenfest. Mit dabei sein wird natürlich auch der gut drei Monate alte Enkel Louis.

(S.M.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Junge Großeltern regieren als Königspaar die Schützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.