| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Karl Stüber weitere fünf Jahre Präsident

Rommerskirchen: Karl Stüber weitere fünf Jahre Präsident
Karl Stüber (oben links) mit seiner Schwester Monika Winzen und Schwager Hans-Josef Winzen als Königspaar. FOTO: Jaz
Rommerskirchen. Die Schützen aus Widdeshoven und Hoeningen bereiteten jetzt auch das Dorffest zu Pfingsten vor.

Karl Stüber bleibt auch in den kommenden fünf Jahren Präsident der Schützen aus Widdeshoven und Hoeningen. Bei deren Jahreshauptversammlung wurde er jetzt einstimmig für eine weitere Wahlperiode in seinem Amt bestätigt. Der Schützenkönig von 2005 steht mittlerweile seit 23 Jahren an der Vereinsspitze. Bei den Schützenvereinen und -bruderschaften übertrifft ihn damit nur der seit knapp 28 Jahren in Frixheim amtierende Matthias Schlömer.

Vakant bleibt bis auf weiteres der stellvertretende Vorsitz, nachdem Rolf Heinze auf eine Wiederwahl verzichtete. Geschäftsführer Hans Beckers, der amtierende Schützenkönig, wurde ebenso einstimmig im Amt bestätigt wie sein Stellvertreter Yannic Bongartz und Kassierer Peter Offermann und sein Stellvertreter Dirk Lützler. Gleichermaßen einstimmig verliefen (bei wenigen Enthaltungen) die übrigen Wahlgänge: Oberst bleibt Frank Hirtz, der als Adjutanten Jürgen Vetten benannte. Neuer Hauptmann ist Sebastian Beckers. Komplettiert wird die Führungsriege durch die Beisitzer Jürgen Schnitzler und Wolfgang Bethke. Neuer Kassenprüfer ist Volker Schleien.

Für das im Zwei-Jahres-Turnus an Pfingsten gefeierte Dorffest konnten sich die Schützen erneut das 2016 auf große Resonanz bei den kleinen Besuchern gestoßene Karussell sichern. Acht Züge werden tatkräftig mitwirken. Für die Musik ist DJ "Stiefel" zuständig, der schon beim Karnevalsball der Schützen Programmchef war.

Apropos Karneval: Der Schützenverein konnte diesmal bei seinem traditionellen Preis-/Kostümball in der Festhalle an der Rathausstraße fast 100 Besucher mehr verzeichnen als im vergangenen Jahr, wie Karl Stüber berichtete. Positives hatte auch Kassierer Peter Offermann zu vermelden: Trotz der stets steigenden Musikkosten konnte er 2017 ein Minus in der Kasse vermeiden.

(S.M.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Karl Stüber weitere fünf Jahre Präsident


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.