| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Kunst- und Kulturverein zeigt seine Werke im Frauen-Café

Rommerskirchen. Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März lädt die Gleichstellungsbeauftragte Nicole Musiol auch diesmal zu einem Frauen-Café in den Ratssaal ein. Dabei wird am Samstag, 5. März, schon einmal "vorgefeiert".

Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr mit einer von Daniel Brockmann musikalisch begleiteten Vernissage, bei der im zuletzt in der Gemeinde wenig in Erscheinung getretenen Kunst- und Kulturkreis (KuKuK) engagierte Künstlerinnen ihre jurierten Werke präsentieren. Die Kunsthistorikerin Gabriele Bundrock-Hill wird die Künstlerinnen vorstellen und ihre Exponate erläutern. Nicole Musiol informiert über ihre Arbeit und sich daraus ergebende aktuelle Fragen. Auch beim anschließenden Frauen-Café im Ratssaal wird sie ein Referat halten.

Bei Getränken und Gebäck besteht wie immer mehrere Stunden lang die Gelegenheit, sich zu unterhalten. Angesichts der großen Resonanz, die das Frauen-Café seit vielen Jahren findet, ist zwecks besserer Planung eine verbindliche Anmeldung nötig. Erfolgen kann sie bei Nicole Musiol, die telefonisch unter 02183 80085 oder per E-Mail unter der Adresse "mailto: nicole.musiol@rommerskirchen.de" zu erreichen ist.

(S.M.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Kunst- und Kulturverein zeigt seine Werke im Frauen-Café


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.