| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Margarete Hockenjos ist die erste Seniorenkönigin von Anstel

Rommerskirchen. Margarete Hockenjos ist die neue Seniorenkönigin der St. Sebastianus-Bruderschaft. Nach Peter Mahr und Heinz Spaar ist sie nicht nur die erste Frau, die den noch vergleichsweise jungen Wettbewerb gewinnen konnte. Mit 90 Jahren hat sie die Messlatte für künftige Bewerber auch so hoch gelegt, dass so schnell kein Älterer dieses Amt erringen dürfte.

Wurde in den beiden vergangenen Jahren noch "klassisch" mit dem Luftgewehr geschossen, um den König zu ermitteln, waren auf dem Vorplatz der Schützenhalle an der Lindenstraße jetzt erstmals "Olympische Spiele" angesagt. Bei denen war Margarete Hockenjos nicht zuletzt im Korbwerfen mit Tennisbällen besonders erfolgreich. Doch auch bei einer Prüfung mit Boule-Kugeln oder beim Torwandschießen schnitt sie ebenso gut ab, wie beim Schätzen der Treppenstufen in der Schützenhalle. Wie auch immer: Der Wettbewerb mit 30 Teilnehmern war bereits vorzeitig zugunsten von Margarete Hockenjos entschieden, ehe die Preisfrage zum Umfang der seit Kurzem unter Naturschutz stehenden Linde überhaupt zur Sprache kam. Seniorenbeauftragter Peter Mahr nahm vom scheidenden Senioren-König Heinz Spaar die Königskette entgegen und überreichte sie der rüstigen 90-Jährigen. "Ich bin froh und stolz auf so viel Engagement der Ansteler Senioren", betonte Mahr. Nach seinen Worten "ist es ist nicht selbstverständlich, dass sich Menschen im hohen Alter noch auf solche ,Abenteuer' einlassen".

Nach der ausgiebigen Gratulationscour aller Mitbewerber erklärte sich Herbert Schmitz spontan bereit, der neuen Senioren-Königin als persönlicher Adjutant bei allen Anlässen zur Seite zu stehen. Auch dies wurde durch kräftigen Applaus aller Anwesenden gewürdigt. Krönender Höhepunkt dürfte bei den genannten Anlässen das Schützenfest sein, bei dessen Festzug der Seniorenklub seit Jahren mit einem eigenen Wagen vertreten ist.

(S.M.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Margarete Hockenjos ist die erste Seniorenkönigin von Anstel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.