| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Musikalische Einstimmung aufs Fest

Rommerskirchen: Musikalische Einstimmung aufs Fest
Manuela Kunze und Thomas Tenten sangen bei der FFF-Adventsfeier im Pfarrheim St. Peter FOTO: FFF
Rommerskirchen. Bei der Adventsfeier von "Frauen-Frühstück-Fragen" traten jetzt sogar Opernsänger auf.

Rund 90 Besucherinnen ließen sich bei der Adventsfeier von Frauen-Frühstück-Fragen (FFF) im neu renovierten Pfarrzentrum St. Peter an der Rommerskirchener Kirchstraße musikalisch bezaubern. Dem FFF-Team war es erneut gelungen, drei hervorragende Künstler für ihre alljährliche vorweihnachtliche Veranstaltung zu gewinnen.

Manuela Kunze (Alt) studierte Gesang bei Eva Deyer-Eschenbach in Bonn und absolvierte eine Ausbildung als Balletttänzerin. Seit 1982 ist sie Mitglied des Chores der Deutschen Oper am Rhein, solistische Partien in Opern und Operetten folgten.

Bariton Thomas Tenten ist ausgebildeter Opernsänger. Parallel dazu schloss er eine Ausbildung zum Altenpfleger ab. Heute weiß er Gesang und seine Tätigkeit in Leitungsfunktionen des Sozialen Dienstes bei zahlreichen Gelegenheiten - auch in Rommerskirchen - hervorragend zu verknüpfen.

Perfekt war auch die Begleitung am Klavier. Pianist und Arrangeur Volker Kolmetz studierte Klavier und Liedbegleitung an der Hochschule für Musik in Köln, später an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. Heute ist er gefragter musikalischer Partner bei zahlreichen Sängern, Instrumentalisten und Vokal- und Kammermusikerensembles.

Die Künstler hatten Weihnachtliches, Besinnliches und Duette aus beliebten Operetten im Gepäck und begeisterten die Zuhörerinnen im bestens besuchten Pfarrheim. "Frauen-Frühstück-Fragen" geht 2018 in seine mittlerweile 28. Saison. Die Vortragsreihe wird seit 1991 im halbjährlichen Wechsel im katholischen Pfarrheim St. Peter an der Kirchstraße und im evangelischen Gemeindezentrum am Eckumer Grünweg angeboten. Sie ist konfessionell und politisch unabhängig. Im ersten Halbjahr 2018 findet das Frauenfrühstück in Eckum statt.

(S.M.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Musikalische Einstimmung aufs Fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.