| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Nach langer Vakanz wieder König in Ramrath-Villau

Rommerskirchen: Nach langer Vakanz wieder König in Ramrath-Villau
Schützenkönig Toni Logtenberg und seine Frau Astrid schritten das Regiment von Ramrath-Villau ab. FOTO: Anja Tinter
Rommerskirchen. Mit Toni Logtenberg hat der Schützenverein Ramrath-Villau endlich wieder einen König. Gleich zu Beginn des heute mit dem Vogelschuss endenden Schützenfests vollzog Präsident Peter Roßbach die Krönung seines "Kollegen". Roßbach selbst ist seit Pfingsten König der St.-Sebastianus-Bruderschaft Hoeningen. Nach zweieinhalb Jahren als Präsident konnte er seine erste Krönung vollziehen, war doch der Königsthron seit 2012 verwaist.

Toni Logtenberg und seine Frau Astrid konnten sich gleich im Anschluss an die Zeremonie über ein Geschenk des 60 Jahre alten Marinezugs "AK Voraus" freuen. Im bestens gefüllten Festzelt spielten die "Klüngelköpp" auf und sorgten für karnevalistische Hochstimmung bei den Gästen.

Auch abgesehen von der Krönungsfeier haben die Schützen allen Grund, sich zu freuen, wie der stellvertretende Geschäftsführer Marc Schreiber deutlich macht: Seit etlichen Jahren befindet sich auf dem Festplatz an der Hellenbergstraße wieder ein Kinderkarussell. Das Gelände ist mit Schaustellern insgesamt so üppig bestückt wie seit der Jahrtausendwende nicht.

Auch was den gestrigen Festzug angeht, gab es keinen Grund zur Klage. Das heimische Regiment wurde von gleich fünf Tambourkorps begleitet. Etliche Gastzüge sorgten dafür, dass weit mehr als 200 Marschierer unter dem Kommando von Oberst Heiner Hintzen standen. Nach der Schützenmesse in der Hoeninger Pfarrkirche St. Stephanus standen gestern Vormittag die Jubilare sowie die Jubiläumszüge im Mittelpunkt. Ganz an der Spitze standen dabei Rudi Maaßen vom Jägerzug "Treue fest" und Hubert Zimmermann vom königlichen Marinezug "AK Voraus", die seit jeweils 65 Jahren aktiv sind. Ihr Goldjubiläum feiern können der frühere Geschäftsführer Heinz-Walter Hupe vom Jägerzug "Immer Blau" und Horst Zahn vom Königszug. Während der Marinezug "AK Voraus" sein 60-jähriges Bestehen feiern kann, sind der Hägerzug "Muntere Jungs" und der Hubertuszug "Jröne Jonge" jeweils 40 Jahre alt.

Spannend wird es heute Nachmittag beim Königsvogelschuss.

(S.M.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Nach langer Vakanz wieder König in Ramrath-Villau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.