| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Nettesheim-Butzheim feiert vier Tage lang

Rommerskirchen. Daniel und Ines Klausing sind das Königspaar der St. Sebastianus-Bruderschaft.

Für Daniel und Ines Klausing ist das morgen beginnende Schützenfest der St. Sebastianus-Bruderschaft der krönende Abschluss ihres Königsjahrs.

Der 33-jährige König startete seine Schützenkarriere 2008 zunächst in Kaarst und trat 2010 dem Bundestambourkorps "Amicitia" bei, dessen Vorsitzender er seit 2014 ist. Der gebürtige Neusser verfügt über den Meisterbrief für Veranstaltungstechnik und arbeitet als Rettungssanitäter für den Malteser Hilfsdienst in Neuss. Neben dem Schützenwesen ist er auch ein Anhänger des Winterbrauchtums. In der vergangenen Karnevalssession demonstrierte er dies als Jungfrau "Daniel(a)" im Dreigestirn der Ansteler Burgritter. Ines Klausing (29) ist mit dem Schützenwesen von klein auf bestens vertraut: Sie ist die Enkelin des einzigen "Kaiserpaars" der Bruderschaft: Bernhard und Sofie Kirschner amtierten drei Mal als Königspaar der St. Sebastianus-Bruderschaft, und auch der Onkel von Ines Klausing war schon einmal König. Die Königin ist beruflich als Krankenschwester im Johanna-Etienne-Krankenhaus in Neuss tätig. Sie teilt die Begeisterung ihres Mannes für das Tambourkorps, ist sie doch dessen Geschäftsführerin.

Das Fest beginnt morgen mit dem traditionellen Böllern der Artillerie. Um 16 Uhr erfolgt auf dem Festplatz an der verlängerten Wyckgasse der Fassanstich, auf den um 19.30 Uhr beginnenden Fackelzug folgen der Große Zapfenstreich und die Totenehrung am Ehrenmal. Traditionell zu den Highlights des Fests zählt der abendliche Festball. Der Festgottesdienst beginnt am Sonntag um 9 Uhr. Nach der Frontabnahme und der Frühparade folgt der Musikalische Frühschoppen. Höhepunkt des Freiluftprogramms wird dann der um 15 Uhr beginnende Festzug sein, der mit einer Parade des Regiments ausklingt. Abends wird im Zelt der Schützenball gefeiert.

Am Montag stehen die Jubilare und andere verdiente Schützen im Mittelpunkt. Am Dienstag gilt das Interesse zunächst dem Vogelschuss und der Frage, wer Nachfolger von Daniel Klausing wird. Der soll am Samstag, 17. September, gekrönt werden.

(S.M.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Nettesheim-Butzheim feiert vier Tage lang


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.