| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Ortsteilgespräch für Oekoven, Deelen und Ueckinghoven im März

Rommerskirchen: Ortsteilgespräch für Oekoven, Deelen und Ueckinghoven im März
2014 wurde Oekoven Erster bei "Unser Dorf hat Zukunft". FOTO: LH
Rommerskirchen. Nach dem Auftakt in Vanikum Ende 2015 geht es am 14. März in Oekoven weiter mit den neuen Ortsteilgesprächen. Bürgermeister Martin Mertens lädt alle Einwohner aus Oekoven, Deelen und Ueckinghoven für den Zeitraum von 17.30 bis 19.30 Uhr ins Pfarrheim St. Briktius am Roncalliplatz 2 ein.

Die Verwaltung will dort zunächst darstellen, was sich in den vergangenen Jahren vor Ort getan hat. Von besonderem Interesse für die Bürger werden wahrscheinlich die künftigen Planungen für die drei Dörfer sein. Ausdrücklich gewünscht ist nach den Worten von Mertens hierbei die Mitwirkung der Einwohner. Geplant ist ein offener Meinungsaustausch mit verschiedenen Fachbereichen des Rathauses, das mit zahlreichen Mitarbeitern vor Ort sein wird. Verbesserungsvorschläge sind ebenso erwünscht wie das Ausloten von Möglichkeiten verstärkter Zusammenarbeit. "Ich freue mich auf den Dialog und bin gespannt, welche Ideen entwickelt werden", so der Bürgermeister. Martin Mertens zeigt sich sicher, dass im Zuge des Ortsteilsgesprächs umsetzbare Projekte entstehen werden, "für die auch die Kreativität aller eingespannt werden muss."

Ansprechpartner für interessierte Bürger ist Elmar Gasten, der telefonisch unter 02183 800-56, per Fax unter 02183 800-90 und via E-Mail unter elmar.gasten@rommerskirchen.de zu erreichen ist.

(S.M.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Ortsteilgespräch für Oekoven, Deelen und Ueckinghoven im März


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.