| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
RWE lobt Klimaschutzpreis aus

Rommerskirchen. Bis 30. November können Projekte beim Energiebeauftragten Otto Bienert vorgestellt werden.

RWE Deutschland lobt seinen Klimaschutzpreis 2015 in Rommerskirchen aus. Dabei werden drei Preise im Wert von 500, 300 und 200 Euro vergeben, um besondere Leistungen im Natur- und Umweltschutz auszuzeichnen. Gefragt sind Ideen und Initiativen sowie praktische Aktivitäten.

Dabei geht es um Maßnahmen zur Verminderung vorhandener Umweltbeeinträchtigungen. In Betracht kommen hier etwa der Lärmschutz oder Maßnahmen zur CO²- Reduktion, die Renaturierung von Gewässern, der Erhalt natürlicher Lebensräume, der Bau von Vogelnistkästen und Insektenhotels, aber auch Iniiativen zur Abfallbeseitigung. Potenziell preiswürdig ist aber auch die Schaffung umweltorientierter Wohn- und Arbeitsbereiche oder die Erhaltung oder Neuanlage von Grün- und Erholungszonen. Schließlich ist beim Klimaschutzpreis auch die wirksame Energieeinsparung ein Thema.

Bürgermeister Martin Mertens zufolge "kann der Klimaschutzpreis an jede natürliche und juristische Person einer Kommune verliehen werden, die Ideen und Projekte zum Umwelt- und Klimaschutz bei der Gemeinde Rommerskirchen eingereicht hat". Zu verstehen sind darunter Vereine, Unternehmen, aber auch Schulen. Es genügt, den Vorschlag für eine Beurteilung durch eine Jury ausreichend schriftlich zu erläutern. Eine gesonderte Anmeldung und das Ausfüllen von Formularen ist nicht nötig.

Mit der Abgabe der Unterlagen erklären sich die Teilnehmer mit einer Veröffentlichung der Arbeiten einverstanden. Abgabeschluss ist der 30. November. Die Bewerbung ist schriftlich einzureichen beim Energiebeauftragten der Gemeinde Otto Bienert, Rathaus, Zimmer 1.21, Bahnstr. 51, 41569 Rommerskirchen. Weitere Informationen montags, mittwochs und donnerstags von 7.30 bis 12.15 Uhr oder unter 02183 / 80049, bzw. per E-Mail an otto.bienert@rommerskirchen.de

(S.M.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: RWE lobt Klimaschutzpreis aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.