| 14.21 Uhr

Rommerskirchen
Unbekannte werfen Metallkugeln auf Haustür

Rommerskirchen. Zwei Mal in zwei Tagen wurde die Polizei zu einem Haus in Rommerskirchen gerufen. Beide Male wurde die Haustür beschädigt, ersten Ermittlungen zufolge mit Metallkugeln.

Wie die Polizei mitteilte, wurde sie zum ersten Einsatz gegen 1 Uhr am  Sonntagmorgen zu dem Haus an der Venloer Straße gerufen. Die Bewohnerin des Hauses hatte einen lauten Knall gehört und daraufhin die Beamten alarmiert. Am Vormittag stellten die Wohnungsinhaber dann fest, dass das Glas der Haustür beschädigt war. Die Polizeibeamten fanden eine Metallkugel mit einem Durchmesser von 0,8 Zentimeter, die als Ursache der Beschädigung in Frage kommen könnte. Verletzt wurde niemand.

Die gleiche Haustür wurde in der Nacht zu Montag gegen 0.30 Uhr erneut von Unbekannten mit einer Metallkugel beworfen.

Die Kriminalpolizei in Grevenbroich hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Hintergründe der Taten sind völlig unklar. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegengenommen.

 

(lsa/ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Unbekannte werfen Metallkugeln auf Haustür


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.