| 21.08 Uhr

Rommerskirchen
Vanikum: Vorfreude auf neuen Schießplatz

Rommerskirchen. Hans-Martin Werres ist neuer Vizepräsident der Vanikumer St.-Hubertus-Schützen. Bei ihrer Jahreshauptversammlung wählten die mehr als 70 anwesenden Mitglieder den 45-Jährigen zum Nachfolger von Udo Broich, der im vergangenen September verstorben war. Werres, Schützenkönig von 2003, gehörte dem Vorstand um Präsident Peter-Alois Küx bereits als Beisitzer an.

Seine bisherige Funktion wird nun Holger Höckendorf übernehmen. Bei dem überdurchschnittlich gut besuchten Treffen im Schützenhaus – König Maik Kossler wie auch sein designierter Nachfolger Guido Milzarek waren gleichfalls mit von der Partie – ging es unter anderem auch um den neuen Schießplatz. Wie das bisherige Areal liegt das Geländer an der verlängerten Dreschgasse, wobei Peter-Alois Küx damit rechnet, dass der traditionell am Fronleichnamstag abgehaltene Vogelschuss am 3. Juni bereits auf dem neuen Platz erfolgen kann.

Nach Vanikum führt diesmal auch die Fronleichnamsprozession der Rommerskirchener Pfarrgemeinde St. Peter, wobei es außer Frage steht, dass dies unter maßgeblicher Mitwirkung der St.-Hubertus-Schützen geschehen wird. Mit der Fußball-Weltmeisterschaft steht gleichfalls im Juni ein weiteres Highlight bevor: Alle Spiele der deutschen Nationalelf werden beim "Public Viewing" im Schützenhaus auf einer Großleinwand zu sehen sein – die Werbetrommel wollen die St.-Hubertus-Schützen rechtzeitig rühren.

Schützenfest im August

Schützenfest wird in Vanikum vom 21. bis 24. August gefeiert, doch schon vorher sind die Brauchtumshüter überaus rührig: Beim Maibaumsetzen am 30. April haben sie ebenso die Federführung wie bei der anschließenden Feier.

Kassierer Hans Peter Broich konnte in seinem Rechenschaftsbericht deutlich machen, dass die Schützen ihre weiteren Aktivitäten auf einer soliden finanziellen Grundlage in Angriff nehmen können.

Auf das große Volks- und Heimatfest einstimmen können sich die Vanikumer wieder mit dem Schützenbiwak, das am 10. Juli abgehalten werden soll. Anfang September findet auf dem Bolzplatz wieder das Fußballturnier statt.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Vanikum: Vorfreude auf neuen Schießplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.