| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Vorbereitung für Firmung 2017 beginnt in St. Briktius

Rommerskirchen. Im Januar 2017 wird Weihbischof Dominikus Schwaderlapp zur Firmung in den Seelsorgebereich Rommerskirchen-Gilbach kommen. Die Vorbereitung der jugendlichen Firmlinge beginnt am morgigen Samstag, 4. Juni. Unter Leitung von Pfarrer Norbert Müller und mehreren Katecheten werden sich die Jugendlichen in St. Briktius Oekoven um 17 Uhr zur Heiligen Messe einfinden. Anschließend treffen sie sich im Papst-Johannes-Haus "In diesem Sakrament wird den jungen Menschen, die als Kinder getauft wurden, die Stärkung des Gottesgeistes zugesagt", erläutert Dechant Monsignore Franz Josef Freericks die Bedeutung der Firmung. Eingeladen sind katholische Jugendliche ab 16 Jahren, sich bewusst für den Glauben zu entscheiden.

Geplant sind zwei Großgruppentreffen am 27. Oktober um 15 Uhr in Hoeningen und am 18. November zur Spätschicht in St. Peter. Daneben werden die Jugendlichen jeweils bei einer Gruppierung oder Einrichtung in der Pfarreiengemeinschaft ein Besuchspraktikum machen. Die weitere Firmvorbereitung erfolgt bei regelmäßigen Treffen kleiner Gruppen mit Katecheten. Alternativ besteht die Möglichkeit für die Jugendlichen, an der 25. Trier-Wallfahrt vom 9. bis 15. Oktober teilzunehmen.

(S.M.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Vorbereitung für Firmung 2017 beginnt in St. Briktius


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.