| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Wieder Public Viewing in der Schützenhalle zur Fußball-EM

Rommerskirchen. Bei Fußball-Welt- und Europameisterschaften lädt die St. Sebastianus-Bruderschaft seit rund einem Jahrzehnt zum Public Viewing in die Schützenhalle an der Lindenstraße ein. Auch 2016 wird dies anlässlich der EM in Frankreich vom 10. Juni bis 10. Juli nicht anders sein. "Alle Spiele der deutschen Mannschaft werden live an der Großleinwand der Halle übertragen", verrät Schriftführer Peter Kirschbaum.

Etliche hundert Fußballfans tummeln sich seit der EM 2008 bei den Spielen der DFB-Elf in der Halle. Den absoluten Publikumsrekord erzielten die Schützen 2014 beim gewonnenen WM-Finale gegen Argentinien. Im Detail besprechen wollen die Schützen die Organisation fürs Public Viewing kommenden Freitag, 8. Januar, bei ihrer Jahreshauptversammlung. In der Schützenhalle an der Lindenstraße wartet auf die Mitglieder der Bruderschaft auch ansonsten ein abwechslungsreiches Programm. Präsident Peter Mahr, Schießmeister Aloys Odenthal und Jungschützenmeister Daniel König werden ihre Rechenschaftsberichte erstatten. Schatzmeister Markus Neunzig wird über die finanzielle Situation der Bruderschaft berichten. Im weiteren Verlauf der Versammlung sind dann mehrere vakante Vorstandspositionen neu zu besetzen: Zur Wahl stehen sowohl der stellvertretende Geschäftsführer, als auch der Schriftführer und ein neuer Jungschützenmeister.

Ihr Patronatsfest feiern die Ansteler Sebastianer am übernächsten Wochenende, Sonntag, 17. Januar. Den Auftakt bildet dann um 9.15 Uhr der Besuch der Sonntagsmesse in der Nettesheimer Pfarrkirche St. Martinus. Die Abfahrt von der Schützenhalle ist für 8.45 Uhr vorgesehen. Nach der Rückkehr aus Nettesheim stärken sich die Schützen und ihre Gäste erst einmal beim Frühstücksbüffet. Danach neben auf dem hauseigenen Schießstand die Wettbewerbe ihren Lauf. Ermittelt wird dabei nicht zuletzt der Jungschützenprinz, aber auch der Schülerprinz und der Edelknabenkönig gehören natürlich zu den "Royals", die beim Schützenfest am ersten September-Wochenende neben dem "großen" Königspaar im Mittelpunkt stehen werden. Auch die ehemaligen Könige messen noch einmal ihre Kräfte und ermitteln den "König der Könige".

(S.M.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Wieder Public Viewing in der Schützenhalle zur Fußball-EM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.