| 18.14 Uhr

Rommerskirchen
Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L69

Rommerskirchen: Tödlicher Unfall auf L69
Rommerskirchen: Tödlicher Unfall auf L69 FOTO: Staniek
Rommerskirchen. Auf der Landstraße 69 bei Rommerskirchen hat es am Dienstagnachmittag einen schweren Unfall gegeben. Zwei Personen wurden schwer verletzt.

Wie die Polizei am Dienstagabend auf Anfrage mitteilte, ereignete sich der Unfall um 14.40 Uhr: Zwei Autos stießen auf der L69 bei Rommerskirchen frontal zusammen. Der Grund für den Unfall ist noch unklar. Laut Polizei gibt es keine Zeugen.

Eine Person wurde den Angaben zufolge schwerst verletzt und kam per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Lebensgefahr ist laut Polizei nicht auszuschließen. Eine andere Person zog sich schwere Verletzungen zu und kam per Rettungswagen ins Krankenhaus.

Die Landstraße 69 wurde am Dienstagnachmittag bis etwa 17 Uhr gesperrt.

(url/agoe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L69


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.