Bilderserien aus Solingen
Handball

HSV-Frauen fliegen sang- und klanglos aus dem Pokal

Solingen. SG Überruhr - HSV Gräfrath (Frauen) 40:31. Mit einer indiskutablen Leistung hat sich Handball-Drittligist HSV beim Oberligisten aus der zweiten Runde des HVN-Pokals verabschiedet. "Man muss zwar sagen, dass Überruhr wirklich gut gespielt hat, aber wir waren katastrophal", sagte Trainer Alexander Müller: "Wir haben in der Abwehr überhaupt keinen Zugriff bekommen und quasi ohne Torhüter gespielt - jeder Wurf war ein Treffer. Und vorne machen wir die Hundertprozentigen nicht rein. Das war absolut desolat." Müller hatte einige Spielerinnen geschont, unter anderem Kamila Caluzynska und Annika Ingenpaß. "Man hat gesehen, dass die schwer zu ersetzen sind", sagte der Trainer, fügte aber an: "Trotzdem: Ich kann damit umgehen, mit einem 26:27 aus dem Pokal auszuscheiden, aber 40 Tore von einem im Mittelfeld stehenden Oberligisten zu kassieren, geht gar nicht." mehr

Lokalsport

Gutbrod setzt Heinevetter auf den Hintern

5. Minute Schon zu Beginn der Partie ist zu spüren, dass sich der BHC gegen die Füchse Belrin etwas vorgenommen hat. Der Frust von drei Niederlagen in Folge und die laut Geschäftsführer Jörg Föste intern formulierte Selbstkritik haben anscheinend Wirkung hinterlassen. Nach zwei Toren von Fabian Gutbrod und Arnor Gunnarsson ist es Viktor Szilágyi, der Verantwortung übernimmt. Der Kapitän versenkt zweimal in Folge zum 4:1. Von Thomas Rademachermehr

Lokalsport

In Magdeburg braucht es die nächste Glanzleistung

Lange dürfen sich die Akteure des Bergischen HC nicht über den tollen 30:25-Erfolg über die Füchse Berlin freuen, denn bereits morgen Abend (19 Uhr) steht in der Handball-Bundesliga das nächste Spiel an. Und die Aufgabe beim SC Magdeburg ist eine ganz schwere. "Die haben sechs Mal in Folge gewonnen, das spricht für sich", sagt BHC-Trainer Sebastian Hinze und schiebt nach: "Die sind sehr heimstark und nicht zu Unrecht auf Champions-League-Kurs. Das ist eine überragend besetzte Mannschaft, die derzeit mit Melsungen sicherlich die beste Form in der Liga hat." mehr

Weihnachtsshopping im Bergischen Land

Verkaufsoffene Sonntage bis Weihnachten

Bald geht der Stress wieder los: Wer seine Weihnachtsgeschenke nicht unter der Woche einkaufen kann, greift auf die verkaufsoffenen Sonntage zurück. Wir zeigen die Termine für Leverkusen, Köln, Solingen und Remscheid im Überblick. Von Inga Methlingmehr