| 00.00 Uhr

Solingen
125 Jahre: St. Clemens freut sich auf Geburtstagsfest

Solingen. Ein 125-jähriger Geburtstag ist schon etwas Besonderes. Und deshalb sollte er auch angemessen gefeiert werden. Im nächsten Jahr wird die Kirche St. Clemens 125 Jahre alt. Und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Zunächst wurde der "Arbeitskreis 125 Jahre St. Clemens" ins Leben gerufen. Eine Initiatorin ist Gabriele Görtz. Zusammen mit Monika Uibel hat sie bereits etliche Stunden im Solinger Stadtarchiv verbracht und nach den Spuren des Geburtstagskindes gesucht.

"Wir haben so viel gefunden, dass wir jetzt erst einmal reduzieren müssen", erzählt Gabriele Görtz. Fotos und Berichte, sogar eine ganze Reihe Filme haben sie zusammengetragen. "Es sind alles Stummfilme, die uns das Stadtarchiv digitalisiert hat." Filme über den Kardinalsbesuch direkt nach dem Krieg, aber auch von Priesterjubiläen und Aufnahmen vom Dach der Kirche aus.

Viele Ideen hat der Arbeitskreis. So wird der Solinger Filmclub einen Film über die Clemenskirche an der Goerdelerstraße herstellen. "Der wird aber erst im Laufe des nächsten Jahres fertig." Zunächst wird im November die Geburtstagsfeier mit einer Ausstellung in der Kirche eröffnet.

"Hierbei geht es überwiegend um die bauliche Sicht", verrät Gabriele Görtz. Für diese Ausstellung hat sich der "Arbeitskreis 125 Jahre St. Clemens" die Hilfe des Technischen Berufskollegs geholt. Aus dem Fotomaterial werden 30 Schüler gemeinsam mit sechs Lehrern mehrere großformatige Plakate künstlerisch gestalten. Außerdem möchten Gabriele Görtz und Monika Uibel einen Kirchenführer herausgeben, in dem alle wichtigen Informationen über die Clemenskirche nachzulesen sein werden.

"Über die Kunstschätze, die Orgel, die Entwicklung der Türme", zählt Gabriele Görtz auf. Natürlich wird auch eine Verbindung zum Mosaik gezogen, das auf dem Fronhof gefunden wurde und einst in der Clemenskirche lag. Heute ist es in der Stadtkirche zu finden. In der Kirche sollen Vitrinen aufgestellt werden, in welchen das Geburtstagsjahr über Wechselausstellungen gezeigt werden. Vielleicht kann an die Ausstellung über das Kirchengebäude auch noch eine Ausstellung über das Kirchenleben, also die Feste und Messen und Veranstaltungen der Gemeinde, zusammengestellt werden. "Außerdem wird es das ganze Jahr über auch verschiedene musikalische Highlights geben", weiß Gabriele Görtz.

Die Kirche St. Clemens hat sich für ihr Jubiläum jedenfalls schon einmal herausgeputzt. "Die Türme sind wieder schön, da wollen wir feiern", meint Gabriele Görtz. Für die Wechselausstellungen sucht der "Arbeitskreis 125 Jahre St. Clemens" noch alte Fotos, aber auch anderes historisches Material. Wer so etwas gerne zur Verfügung stellen möchte, melde sich im Pastoralbüro (Telefon 221480).

(sue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: 125 Jahre: St. Clemens freut sich auf Geburtstagsfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.