| 00.00 Uhr

Solingen
600 Rockfans feiern im Schlosshof

Solingen: 600 Rockfans feiern im Schlosshof
Stimmungsvolle Kulisse: Das Konzert der Bon-Jovi-Tributeband "Bounce" auf Schloss Burg war ausverkauft. FOTO: Mak
Trotz lediglich durchwachsenen Wetters herrschte eine ausgelassene Stimmung - der Hof von Schloss Burg hat jetzt beim Konzert der Bon-Jovi-Tributeband "Bounce" einen würdigen Rahmen abgegeben. Rund 600 Hardrockfans feierten die Musiker im Rahmen eines ausverkauften Open-Air-Konzertes am Abend vor Fronleichnam im Schlosshof.

"Die Veranstaltung war ein voller Erfolg", resümierte später Klaus-Dieter Schulz als erster Vorsitzender des Schlossbauvereins, der mit dem Konzert der fünf Musiker von "Bounce" eine Premiere feierte. Zum ersten Mal zeichnete der Verein selbst für eine Open-Air-Veranstaltung auf Schloss Burg verantwortlich, das fortan öfter zur Kulisse für Konzerte werden soll. Es gebe bereits Überlegungen, weitere Musikevents im Schlosshof unter freiem Himmel über die Bühne gehen zu lassen, sagte Klaus-Dieter Schulz. Was die Musikfans in der Region freuen dürfte. So bekamen die Musiker von Bounce für ihre gekonnt interpretierten Bon-Jovi-Stücke immer wieder viel Applaus.

(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: 600 Rockfans feiern im Schlosshof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.