| 00.00 Uhr

Solingen
Abbiegespur am Frankfurter Damm wird verlängert

Solingen. Während Mitglieder der CDU-Fraktion das Vorhaben als überfällig bezeichneten und als Fortschritt feierten, kritisierten es ihre Kollegen von Bündnis 90/Die Grünen als überflüssig und teuer: Die Linksabbiegespur für Autofahrer, die vom Frankfurter Damm in die Viehbachtalstraße abbiegen wollen, spaltete die Stadtteilpolitiker im Bezirk Mitte, die sich in ihrer jüngsten Sitzung ansonsten in vielen Fragen einig waren. Letztlich beschloss das Gremium bei zwei Gegenstimmen, die Spur bis zur Scheidter Straße verlängern zu lassen, um den Rückstau in Hauptverkehrszeiten zu vermeiden. Immer wieder hatten Verkehrsteilnehmer, die nach Wald weiterfahren wollten, über Verkehrsbehinderungen geklagt. Die Bruttokosten für die Umsetzung der Baumaßnahme liegen bei 98 000 Euro.

(rdl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Abbiegespur am Frankfurter Damm wird verlängert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.