| 00.00 Uhr

Solingen
Abnehmshow, Rocky und die Olympiade

Solingen: Abnehmshow, Rocky und die Olympiade
Die Aul Baselömker gewannen im vergangenen Jahr den Wettbewerb um den originellsten Stand auf dem Zöppkesmarkt. FOTO: at (Archiv)
Solingen. An den Ständen der Gruppen Aul Baseloemker, Selten Selters und Flecken-Lecker erwarten die Besucher auch bei der 47. Auflage des Zöppkesmarkt ganz besondere Show-Highlights. Von Maxine Herder

Es ist ein ganz besonderer Gast, den die Aul Baseloemker in diesem Jahr an ihrem Stand auf dem Zöppkesmarkt erwarten: Kein Geringerer als der weltberühmte Boxer Rocky Balboa wird sich dort am Wochenende die Ehre geben - und endlich die wahre Geschichte seiner Boxkarriere enthüllen, die, wie sollte es anders sein, ihren Ursprung in Solingen hat.

Und das ist noch lange nicht alles, was die Besucher am Stand der siebenköpfigen Traditionsgruppe erwartet: Anlässlich ihres 25-jährigen Zöppkesmarkt-Jubiläums haben die Aul Baseloemker unter anderem ihr allererstes Zöppkesmarkt-Lied aus dem Jahr 1991 wieder hervor gekramt, das sie an ihrem Stand am Stein zum Besten geben werden, verspricht Philip Zangerl. "Wir sind die Gruppe, die am längsten mitmacht und das erfüllt uns mit Stolz", sagt der 41-Jährige.

Die Flecken-Lecker schlugen beim Fest im Vorjahr auf dem Fronhof das "Zöppi-Camp" auf. FOTO: Tinter, Anja (ati)

Vor vier Monaten haben er und seine Mitstreiter mit den Vorbereitungen begonnen, in den letzten Wochen proben sie jeden Abend für den perfekten Auftritt. "Das Jubiläum spielt da gar nicht so eine große Rolle, denn wir geben uns immer gleich viel Mühe und freuen uns einfach auf den Zöppkesmarkt." Am Freitag ab 18 Uhr wird Rocky, "The Solig Stallion", am Stand der Aul Baseloemker bei der öffentlichen Generalprobe gegen den amtierenden Weltmeister Apostel Peep um den Titel des bergischen Boxweltmeisters erstmals im Ring stehen. Der Erlös der Einnahmen aus Trödel und Show geht an das Kinderheim Hossenhauser Straße.

Mindestens ebenso sportlich wird es am Stand der Flecken-Lecker: Die vierköpfige Gruppe bringt den Vorentscheid der Olympiade 2072 in die Klingenstadt - Disziplinen wie Bobfahren, Biathlon und Bändchenkür inklusive. "Letztere Disziplin vor allem, weil man ja auch was Ästhetisches braucht", sagt Jörg Schmitz. Zum 18. Mal ist er gemeinsam mit Angelika Sahm, Dirk Trösser und Silke Stolz als die Flecken-Lecker auf dem Zöppkesmarkt, seit Anfang August wird für ihre ganz spezielle Olympiade am Stand auf der Hauptstraße (vor dem ehemaligen H&M) geprobt. "Wir haben die letzten Wochen vor unserem Haus geprobt, sehr zur Freude der Nachbarn, die auch immer kräftig applaudieren", verrät Schmitz.

2012 und 2013 gewann "Selten Selters" jeweils den Wettbewerb um die Dröppelmina. FOTO: martin kempner (Archiv)

Die Generalprobe liegt bereits hinter den Flecken-Leckern, jetzt, sagt er, seien sie entspannt. "Wir freuen uns einfach auf den Zöppkesmarkt. Unser Stand ist längst zum Treffpunkt geworden, an dem man Leute wiedertrifft, die man das ganze Jahr nicht sieht. Bei uns kommen alle zusammen, man klönt ein bisschen, trinkt einen Persiko".

Ganz andere Herausforderungen warten indes auf die Aktiven der Gruppe Selten Selters: An ihrem Stand am Fronhof findet live das Finale der Abnehmshow The Biggest Loser statt. 80 bis 100 Kilo Gewichtsverlust könnte man bei den Kandidaten, die ihre Abnehm-Sportarten zeigen und selbstverständlich unter den kritischen Blicken von Publikum und Fitness-Coach auf die Waage steigen, erwarten, verspricht Thomas Duisberg von der acht Mitglieder umfassenden Trödeltruppe.

Bereits im April haben sie mit den Vorbereitungen begonnen, die öffentliche Generalprobe findet morgen Nachmittag um etwa 16 Uhr statt. Auch Selten Selters feiert in diesem Jahr ein Jubiläum: Zum zehnten Mal ist die Gruppe auf dem Zöppkesmarkt dabei. "Für uns ist das längst auch zu einem Familienfest geworden, die Frauen arbeiten im Hintergrund mit, die Kinder sind schon ganz heiß auf den Zöppkesmarkt, die Eltern unterstützen uns. Und, das ist das Schöne, man trifft einfach immer sehr viele Menschen", so Duisberg.

Neben einem vielfältigen Musikprogramm am Stand (Freitag, 19.30 Uhr: Mike and the Waiters; Samstag, 17.30 Uhr: FS-Projekt, 19.30 Uhr: The Pirates of Love; Sonntag, 11 Uhr: Kindersingen der Grundschule Böckerhof, ab 12 Uhr: Fitness-Disco mit "Detlef T! Soest"), gibt es ein weiteres musikalisches Highlight von Selten Selters: Zum Jubiläum gibt es Hits aus zehn Jahren Zöppkesmarkt auf einer Best-Of-Cd.

Den Erlös des Zöppkesmarkts spendet die Gruppe an die Grundschule Böckerhof.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Abnehmshow, Rocky und die Olympiade


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.