| 00.00 Uhr

Ratgeber
Adventskalender selbst gestalten

Solingen. Wer seinen Adventskalender selber bastelt, vermeidet Abfall und kann ihn individuell befüllen. Hierfür bieten sich leere Marmeladen- und Konservengläser oder leere Flaschen an.

Diese werden nach dem Reinigen mit Acrylfarbe, Tonpapier, Stoffresten, schönen Katalog- oder Zeitschriftenseiten verhüllt oder gestaltet. So ein Adventskalender kann auch im nächsten Jahr wieder neu befüllt werden. Bastelanleitungen dazu gibt es im Internet oder in Bastelbüchern in der Stadtbücherei.

Und womit befüllt man den Adventskalender? Als Alternative zu den vielen vorweihnachtlichen Süßigkeiten kann man Nüsse, Trockenobst, Teebeutel, kleine Mandarinen oder Äpfel verwenden. Auch mit geistiger Nahrung kann der Adventskalender befüllt werden. Hierzu schreibt man Tageslosungen, Aphorismen, gute Wünschen, kleine Gedichte oder Geschichten mit der Hand auf schönes Papier. Alternativ wird eine Geschichte in 24 Teilen vorgelesen.

Eine andere Idee ist ein großer, selbst gemachter Gutschein für eine besondere Überraschung als 24-Teile-Puzzle. Mit jedem Tag rückt dann die Lösung näher. Und wer gern werkelt, kann zum Beispiel selbst gemachte Lesezeichen, Bilderrahmen, Schlüsselanhänger oder kleine Knobelspiele hineingeben.

Kontakt: Telefon 2900 (Technische Betriebe); 22657607 (Verbraucherberatung).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratgeber: Adventskalender selbst gestalten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.