| 00.00 Uhr

Solingen
Am Freitag Sommersynode des Kirchenkreises

Solingen. Zu ihrer Sommertagung tritt am Freitag, 23. Juni, die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Solingen im Gemeindezentrum der Evangelischen Luther-Kirchengemeinde an der Kölner Straße zusammen. Die Tagung beginnt mit einem Abendmahlsgottesdienst um 18 Uhr in der Lutherkirche und endet am selben Abend gegen 22 Uhr. Da die Synodalen bereits am 1. April dieses Jahres zu einem Synodaltag zur Zukunftsentwicklung der Evangelischen Kirche in Solingen zusammenkamen, ist diese Tagung ausnahmsweise auf den Freitagabend begrenzt. Die Tagesordnung sieht unter anderem einen Vorschlag des Kreissynodalvorstands (KSV) vor, wie in Gesprächen zwischen Gemeinden moderiert durch den KSV nächste Schritte auf dem Weg zur zukünftigen Aufstellung der Evangelischen Kirche in Solingen entwickelt werden könnten. In einem weiteren Tagesordnungspunkt schlägt der Kreissynodalvorstand vor, im Rahmen einer so genannten "Querschnittsvisitation" in der Klingenstadt die evangelischen Angebote für junge Erwachsene zu beleuchten und nach weitergehenden Bedarfen zu fragen. Schließlich soll mit einer Neuordnung der Vergütungsregelung für Kirchenmusiker die Attraktivität dieser Tätigkeit in Sonntagsgottesdiensten sowie bei Trauungen und Beerdigungsfeiern insbesondere für nebenberufliche Musiker erhöht und der notwendige Verwaltungsaufwand bei der Vergütung reduziert werden.

Weitere Themen sind unter anderem Nachwahlen in kreiskirchliche Gremien und Finanzangelegenheiten.

(red)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Am Freitag Sommersynode des Kirchenkreises


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.