| 00.00 Uhr

Solingen
Am Wochenende volles Programm am Mühlenplatz

Solingen. Die Reihe von Konzertveranstaltungen vor den Clemens-Galerien in der Innenstadt geht in eine neue Runde. Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit. Dann werden am Samstag bereits ab 11.30 Uhr unterschiedliche Musiker auf dem Mühlenplatz für Unterhaltung sorgen.

Wie Mitveranstalter Falk Dornseifer gestern ankündigte, wird der Shantychor Solingen den Auftakt bilden. Die rund 50 aktiven Musiker im Alter zwischen 32 und 84 Jahren, die erst im Jahr 2009 mit 16 Sängern begonnen hatten, stehen von 11.30 bis 13 Uhr auf der Bühne. Zum Repertoire gehören nicht allein Schlager mit eher maritimen Einschlag, sondern auch Evergreens, Volksmusik, Operetten, Walzer sowie Tanzmusik.

Im Anschluss an den Shantychor werden die Arbeiterwohlfahrt und das Rollhaus die Ergebnisse des Breakdance-Workshops "Know Your Flow" beziehungsweise weitere DJs und Rapper-Formationen präsentieren (13.30 bis 18.30 Uhr), ehe am Abend "The Memories" auftreten. Die Kultband um Gründungsmitglied Eddie Höhne besteht seit dem Jahr 1969 - also seit einer Zeit, zu der der Rock'n'Roll noch in den sprichwörtlichen Kinderschuhen steckte. Dass ihre Musik aber trotz der vielen Jahre, die seitdem vergangen sind, weiter aktuell und tanzbar ist, werden die "Memories" zwischen 19.30 und 22 Uhr unter Beweis stellen.

(or)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Am Wochenende volles Programm am Mühlenplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.