| 00.00 Uhr

Solingen
Anwohner überrascht Einbrecher

Solingen. Neben dem sich wiederholenden Eindringen in Schulen notierte die Polizei am Wochenende weitere Einbrüche. Zu Einbrüchen in Sportstätten und Vereinshäuser kam es am Ritterplatz, an der Grünbaumstraße und an der Straße Steinberg. Hier richteten die Täter Schäden an, machten aber offenbar keine Beute. Auch bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Kleinenberger Straße flüchteten die Eindringlinge, ohne etwas gestohlen zu haben. Mehrere Uhren erbeuteten am Samstag zwei Unbekannte bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus am Theodor-Storm-Weg. Ein Anwohner überraschte die Einbrecher, die daraufhin flüchteten. Einer der Täter war etwa 25 Jahre, 1,60 Meter groß, hatte kurzes dunkles Haar und eine helle Haut.
(red)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Anwohner überrascht Einbrecher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.