| 00.00 Uhr

Solingen
Arbeitslosenquote in Solingen sinkt

Solingen. Unternehmen und Verwaltungen in der Klingenstadt suchen über die Arbeitsagentur 1155 Arbeitskräfte. Allein im November wurden 282 freie Jobs gemeldet. Helfer in der Lagerwirtschaft, Erzieher, Medizinische Fachangestellte, Verkäufer, Krankenpfleger, Helfer in der Metallbearbeitung, Maurer, Fachkräfte Dialogmarketing, Helfer in der Kunststoff- und Kautschukherstellung, Bürofachkräfte, Altenpflegehelfer, Physiotherapeuten, Friseure, Fachkräfte Werkzeugtechnik, Fachkräfte Maschinenbau, Fachkräfte Bauelektrik sowie Berufskraftfahrer werden gesucht. Die gute Lage auf dem Stellenmarkt führt jetzt dazu, dass im November 91 Arbeitslose weniger als im Oktober gezählt wurden. 7318 Menschen sind aktuell arbeitslos gemeldet, das sind auch 26 weniger als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Von Uwe Vetter

Die Arbeitslosenquote sinkt damit von 8,7 Prozent im Oktober auf nunmehr 8,6 Prozent. Vor einem Jahr belief sie sich auf 8,7 Prozent. "Zum Beginn der Adventszeit sind weniger Menschen im Bergischen Städtedreieck arbeitslos gemeldet. Der Rückgang fällt zwar etwas schwächer aus, als im Durchschnitt der letzten drei Jahre. Unter Berücksichtigung der gestiegenen Ausländerarbeitslosigkeit aufgrund der Zuwanderung geflüchteter Menschen ist dies allerdings eine gute Entwicklung", sagt der Chef der Arbeitsagentur Solingen-Wuppertal, Martin Klebe.

Der November begünstige dies mit seinem mildem Wetter und dem beginnenden Weihnachtsgeschäft, so dass die Nachfrage nach Arbeitskräften noch einmal kräftig zugenommen hat. Im Städtedreieck sind im Moment über 4000 freie Stellen frei.

In Solingen meldeten sich im November 1326 Personen neu oder erneut bei der Arbeitsagentur an der Kamper Straße in Ohligs arbeitslos. Gleichzeitig beendeten 1424 Personen die Erwerbslosigkeit. Unter den 7318 Arbeitslosen sind 3183 Menschen, die schon länger als ein Jahr nach einem neuen Job Ausschau halten. Der Anteil der Langzeitarbeitslosen beträgt 43,5 Prozent.

Im Bergischen Städtedreieck sinkt die Arbeitslosigkeit im November auf nun 28.980 arbeitslose Frauen und Männer. Damit sind aktuell 382 Menschen weniger arbeitslos als noch im Oktober, allerdings 269 Personen mehr als vor einem Jahr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Arbeitslosenquote in Solingen sinkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.