| 10.39 Uhr

Zwei Unfälle in Solingen
Auto erfasst Fußgänger

Solingen. In Solingen sind am Montagabend bei zwei Unfällen zwei Männer schwer verletzt worden. Beide waren zu Fuß unterwegs und wurden von Autos erfasst.

Laut Polizei ging der 51 Jahre alte Mann gegen 18.50 Uhr auf dem Caspersbroicher Weg. Als ein entgegenkommender 25-jähriger Autofahrer aus Hilden wegen Gegenverkehrs nach rechts ausweichen musste, erfasste er mit seinem Wagen den Fußgänger.

Der 51-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. 

Zeugen gesucht

Gegen 19.30 Uhr wollte dann ein 45-Jähriger die Beethovenstraße überqueren. Dabei wurde er vom Auto eines 42-Jährigen erfasst, so die Polizei. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Laut Polizei entstand bei beiden Unfällen jeweils Sachschaden im Wert von rund 2000 Euro.

Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallgeschehen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei (Verkehrskommissariat Solingen) unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

 

(lsa)