| 18.38 Uhr

Solingen
Baby nach Unfall im Krankenhaus

Solingen. Weil der Wagen seiner Mutter mit einem anderen Auto kollidierte, musste ein Säugling in Solingen am Donnerstag in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Wie die Polizei später mitteilte, ereignete sich der Unfall im morgendlichen Berufsverkehr gegen 8.45 Uhr auf der Konrad-Adenauer-Straße. Ein 86-Jähriger fuhr in seinem VW in Richtung Schlagbaumer Straße, als ihm die 26 Jahre alte Frau mit ihrem drei Monate alten Sohn sowie einem weiteren Beifahrer in ihrem Nissan entgegenkam.

Die Frau wollte gerade in die Merianstraße abbiegen, doch dazu kam es nicht mehr, weil beide Autos zusammenstießen. Der 26-jährige Beifahrer in dem Nissan und das Kind trugen bei dem Unfall leichte Verletzungen davon und wurden vom Rettungsdienst ins Klinikum gebracht.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 7000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

(or/ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Baby nach Unfall im Krankenhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.