| 00.00 Uhr

Solingen
Bahnlinie Solingen-Opladen ist Montag wieder frei

Solingen. Die Zeit der "Leiden" für die Pendler neigt sich ihrem Ende entgegen. Gestern liefen zwar noch einige abschließende Arbeiten an der Bahnstrecke zwischen Solingen und Leverkusen-Opladen. Doch die Verantwortlichen der DB Netz sind zuversichtlich, dass die Strecke, die unter anderem von der Regionalbahn RB 48 sowie dem Regionalexpress RE 7 genutzt wird, ab dem kommenden Montag wieder voll befahrbar sein wird. Von Martin Oberpriller

Nachdem in einem ersten Bauabschnitt zwischen 8. Juli und 1. August zunächst der Teilbereich von Solingen bis Leichlingen gesperrt war, erneuerten die eingesetzten Bauarbeiter zuletzt zwischen Leichlingen sowie Opladen den Schienenweg. Dabei wurden auf einer Länge von insgesamt zehn Kilometern die Schienen ausgetauscht und rund 16.000 Schwellen sowie 33.000 Tonnen Schotter gewechselt, wobei sich die Bahn die gesamte Maßnahme fast sieben Millionen Euro kosten ließ.

"Derzeit wird zwischen Leichlingen und Opladen nur noch der Schotter eingebracht beziehungsweise verdichtet. Und es finden Schweißarbeiten statt", sagte jetzt ein Bahnsprecher auf Anfrage unserer Redaktion. Zudem seien noch Schleifarbeiten an den neu verlegten Gleisen sowie weitere Nacharbeiten notwendig, die aber "keine größeren Auswirkungen auf den Eisenbahnverkehr haben", hieß es bei der Bahn.

Die Reisenden dürfte dies freuen, kam es während der Bauarbeiten doch immer wieder zu Ärger mit dem Schienenersatzverkehr, den der private Bahnbetreiber National Express als Ersatz für die RB 48 eingerichtet hatte. So beschwerten sich beispielsweise noch am Mittwoch dieser Woche National-Express-Kunden darüber, dass die Anschlüsse zwischen den Ersatzbussen sowie den Zügen am Bahnhof Leichlingen nicht passten. Aus Sicht des Unternehmens war dies aber lediglich eine "Ausnahme", wie ein Sprecher sagte. Dennoch wollte National Express die Sache nicht einfach auf sich beruhen lassen. Aus diesem Grund verteilten zwei Mitarbeiterinnen am Donnerstag Postkärtchen mit der Aufschrift "Sorry" und Traubenzucker-Päckchen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Bahnlinie Solingen-Opladen ist Montag wieder frei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.