| 00.00 Uhr

Solingen
Baustelle sorgt für Staus zur Autobahn

Solingen. Auf die ohnehin staugeplagten Pendler im Solinger Westen kommt in den nächten Wochen eine neue Geduldsprobe zu. Seit Anfang dieser Woche erneuert der landeseigene Betrieb Straßen NRW einen Teil der Bonner Straße. Im Bereich der Einmündungen der Nußbaumstraße sowie der Straße Gossenbusch erneuern Bauarbeiter die Fahrbahn, so dass der Verkehr auf der einzigen Verbindungsachse zwischen Ohligs und dem A 3-Anschluss in Wiescheid fortan noch zäher fließt als ohnehin schon.

Gestern bildeten sich zu den Rushhour-Zeiten auf der Bonner Straße lange Staus. Auf mehreren hundert Metern kamen die Fahrzeuge lediglich im Schritttempo voran. Und das wird wohl auch so bleiben bis zum Abschluss der Bauarbeiten Ende Juni. Denn die Umleitungsstrecken sind ebenfalls überlastet. "Die Wiefeldicker Straße und die Löhdorfer Straße stoßen an ihre Kapazitätsgrenzen", sagte gestern eine Sprecherin der Stadt. Gleichzeitig warb das Rathaus um Verständnis. Man sei froh, dass die Bonner Straße in besagtem Abschnitt eine neue Fahrbahndecke erhalte, betonte die Sprecherin. Denn so werde etwas gegen die Lärmbelästigung der Anwohner unternommen. Die Bauarbeiten seien eng mit Straßen NRW abgesprochen. Die Bonner Straße wird täglich von tausenden Autos auf dem Weg zur Autobahn befahren.

(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Baustelle sorgt für Staus zur Autobahn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.