| 22.36 Uhr

Solingen
Brennende Strohballen rufen Feuerwehr auf den Plan

Solingen. Rund 80 brennende Strohballen haben am Dienstagabend in Höhrath einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Der erste Alarm erreichte die Leitstelle gegen 21.18 Uhr.

Zeugen meldeten von der Straße Angerscheid die Feuer. Da das genaue Ausmaß der Brände zunächst unklar blieb, wurden nicht nur Kräfte aus Solingen in Bewegung gesetzt, sondern auch Kollegen aus dem nahen Wermelskirchen angefordert. Am Brandort angekommen, begannen die Wehrleute umgehend mit den Löscharbeiten.

Der Einsatz dauerte am späten Dienstagabend noch an. Gleichzeitig konnte eine erste Entwarnung gegeben werden. Laut Leitstelle kamen keine Menschen zu Schaden. Die Brandursache ist noch unklar.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Brennende Strohballen rufen Feuerwehr auf den Plan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.